Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jet Lag - Oder wo die Liebe hinfliegt
Jet Lag - Oder wo die Liebe hinfliegt
© Tobis Film

Zum Video: Jet Lag - Oder wo die Liebe hinfliegt

Jet Lag - Oder wo die Liebe hinfliegt (2002)

Décalage horaire

Rose flieht vor ihrem Freund, den sie nicht mehr liebt, nach Mexiko.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auf dem Pariser Flughafen geht nichts mehr: Nebel und auch noch Streik. Rose (Juliette Binoche), Kosmetikerin mit einem billigen One-Way-Ticket nach Mexiko, ist auf der Flucht vor einem Kerl, den sie nicht mehr lieben will. Félix (Jean Reno), Ex-Gourmetkoch und nun Anbieter nobler Tiefkühlkost mit einem Erste-Klasse-Ticket nach München, jagt einer Frau hinterher, die vor ihm die Flucht ergriffen hat. Sowohl hinter ihrem grell überschminkten Gesicht als auch hinter seiner tiefgefrorenen Miene lauert ein mittelschwerer Nervenzusammenbruch. Und der Zufall will, dass ausgerechnet diese beiden die Nacht im selben Hotelzimmer zubringen müssen. Und dann geschieht etwas, was beide niemals für möglich gehalten hätten...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2002
Genre: Komödie
Länge: 85 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 02.10.2003
Regie: Danièle Thompson
Darsteller: Juliette Binoche als Rose, Jean Reno als Félix, Sergi López als Sergio
Verleih: Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.