Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Bergkristall

Bergkristall (2004)

Deutsches Drama: Nach der Novelle "Bergkristall" von Adalbert Stifter aus dem Jahre 1853 erzählt Joseph Vilsmaier ("Schlafes Bruder") eine Geschichte von Liebe und Hass, Vertrauen und Versöhnung...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In einem modernen Wintersportort erzählt der Pfarrer (Max Tidof) einer Familie aus der Stadt die Weihnachtslegende vom magischen "Bergkristall":
Trotz der jahrhundertealten Fehde zwischen den Dörfern Gschaid und Millsdorf verlieben sich der Schuster Sebastian (Daniel Morgenroth) und die schöne Färberstochter Susanne (Dana Vavrova). Dennoch gilt die junge Frau in Gschaid als "eingebildete" Millsdorferin, leidet unter Vorurteilen und Hass. Schweren Herzens kehrt sie ohne den 13jährigen Konrad (François Göske) und die 11jährige Sanna (Josefina Vilsmaier) zu ihren Eltern zurück. Die Geschwister hoffen auf eine Versöhnung ihrer Eltern durch den Zauber des Bergkristalls, der einer alten Sage nach Liebende wieder vereinen soll.
Als sich die Kinder nach einem Besuch bei der Mutter in der Heiligen Nacht in den verschneiten Bergen verirren und in Lebensgefahr geraten, kommen die verfeindeten und verbohrten Dörfler endlich zur Besinnung.

Bildergalerie zum Film

Der Pfarrer (Max Tidof, Mitte) sitzt bei Schuster...h GmbHSanna (Josefina Vilsmaier) und Bruder Konrad...h GmbHDie Großeltern (Jürgen Schornagel, Doris Plörer) und...h GmbHSanna (Josefina Vilsmaier) und Konrad (Francois...h GmbHKarin (Katja Riemann) und ihre Tochter Lisa (Paula...h GmbH


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2004
Genre: Drama
Länge: 93 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 17.11.2005
Regie: Joseph Vilsmaier
Darsteller: Max Tidof, Dana Vávrová, Frederick Lau
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.