Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Princesas

Princesas (2005)

Spanisches Drama über zwei Prostituierte: Caye ist knapp dreißig, Prinzessin von nebenan.Zulema kommt aus der Dominikanischen Republik, ohne Papiere, Prinzessin im Exil. Als sie sich begegnen, leben sie in unterschiedlichen, einander feindseligen WeltenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Caye ist knapp dreißig, die Prinzessin von nebenan, mit frecher Ponyfrisur und eigenwilligem Charme, erfahren im Umgang mit Freiern und mädchenhaft in ihrer Sehnsucht nach einem Glück, an das sie selbst kaum glaubt. Jeden Sonntag besucht sie mit Bruder und Schwägerin ihre Mutter Pilar, ein eingeübtes Ritual mit lange gehüteten Geheimnissen, von denen der Beruf der Tochter nicht das einzige ist.
Zufällig lernt Caye eines Abends den Informatiker Manuel kennen. Könnte er der Mann ihrer Träume sein, der Märchenprinz, der sie abends von der Arbeit, einer anderen, ordentlichen, geachteten Arbeit abholt? Aber wie soll sie ihm erzählen, womit sie ihr Geld verdient? Zulema kommt aus der Dominikanischen Republik, eine Prinzessin im Exil, eine illegale Immigrantin, die sich dem Überlebenskampf des Exils aussetzt, um ihrem kleinen Sohn Zuhause eine Zukunft zu sichern. Sein Foto trägt sie immer bei sich, eine Hoffnung, ein Trost im Passbildformat.
Die Fotos, die sie nach Hause schickt, zeigen sie hinter der Theke einer Bar, beim Servieren im Restaurante Latino – das ist die offizielle Version ihrer Arbeit in der Fremde. Was Zulema vor allem braucht, ist die Aufenthaltserlaubnis. Ohne Papiere ist sie der Willkür ihrer Freier ausgeliefert, ständig in Sorge davor, aufgegriffen und abgeschoben zu werden.Als sich Caye und Zule begegnen, leben sie in unterschiedlichen, einander feindseligen Welten. Viele der spanischen Mädchen sehen in den ausländischen Prostituierten unwillkommene Konkurrentinnen, die ihnen mit niedrigen Preisen die Kunden wegnehmen.
Bald beginnen Caye und Zulema zu begreifen, dass sie, wenn auch in einiger Entfernung voneinander, auf dem gleichen schmalen Grat balancieren. Aus ihrer Komplizität entsteht diese Geschichte.

Bildergalerie zum Film

Princesas  Piffl Medien GmbH

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien
Jahr: 2005
Genre: Drama
Länge: 113 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 04.01.2007
Regie: Fernando León de Aranoa
Darsteller: Alejandra Llorente, Candela Peña, Pere Arquillué
Verleih: Piffl Medien

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Trailer
Trailer





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.