Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Gernstls Reisen - Auf der Suche nach dem Glück  MFA+...bution
Gernstls Reisen - Auf der Suche nach dem Glück MFA+ Filmdistribution

Zum Video: Gernstls Reisen - Auf der Suche nach dem Glück

Gernstls Reisen - Auf der Suche nach dem Glück (2005)

Doku: Seit 1983 ist Regisseur und Autor Franz X. Gernstl mit einem VW-Bus quer durch Deutschland unterwegs. Sein Ziel: herausfinden, wie die Menschen in Deutschland leben, was sie antreibt und was sie glücklich macht...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"1983 haben wir uns einen grünen Bus gekauft, später einen roten, dann einen blauen und dann wieder einen roten. Davon handelt dieser Film." "Rumfahren auf der Suche nach irgendwas. Damals dachten wir, auf der Suche nach den besten Weibern, dem besten Bier und den besten Bratwürsten." "Und eigentlich waren wir, aber das ist uns erst später aufgefallen, auf der Suche nach Menschen, die wissen wie man richtig lebt."So beginnt ein Film, der als bayerische Antwort auf das erfolgreiche Genre "Roadmovie" gedeutet werden muss: Vor mehr als zwei Jahrzehnten teilten Kameramann und Fotograf Hans Peter Fischer und der Sozialpädagoge, Bankkaufmann, Barkeeper und spätere BR-Hospitant Franz Xaver Gernstl in München eine WG und diverse Freundinnen. Abends kam noch Stefan Ravasz, damals Schriftsetzer bei einer Boulevard-Zeitung, zum Backgammon spielen vorbei. Weil sie mit der Kamera herumreisen wollten, gründeten Gernstl und Fischer irgendwann ihre eigene Produktionsfirma. Und Ravasz wurde ihr Tonmann. Seitdem ziehen sie gemeinsam durch die Gegend. Auf der Suche nach Lebensphilosophen, zu denen sie eigentlich selber gehören.Mit seinen Reiseberichten wurde Franz Xaver Gernstl bald bekannt. Mit regelmäßig über zehn Prozent Marktanteil stimmen bei "Gernstl unterwegs" im Bayerischen Fernsehen auch heute noch die Einschaltquoten. Die Zuschauer – zwei Drittel schalten außerhalb Bayerns ein – dürsten stets nach neuen Folgen. Sie fordern Gernstl-Routen schriftlich an, um sie selber nachzufahren. Und nach zwei Grimme-Preisen und einem Bayerischen Filmpreis nimmt beim Bayerischen Fernsehen keiner mehr Anstoß daran, wenn das Gernstl-Team wieder einmal nicht ganz politisch korrekt und dem Hedonismus frönend filmend durch die Lande zieht.
Logisch, dass irgendwann einmal der erste Kinofilm daraus werden musste: GERNSTLS REISEN – AUF DER SUCHE NACH DEM GLÜCK

Bildergalerie zum Film

Das Gernstl-Team früher  MFA+ FilmdistributionDas Gernstl-Team heute  MFA+ Filmdistribution


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2005
Länge: 92 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 23.02.2006
Regie: Franz Xaver Gernstl
Verleih: MFA Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.