VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Nur Ein Sommer

Nur Ein Sommer (2008)

Liebesgeschichte zwischen einem Schweizer Bergbauer und einer Deutschen Sommeraushilfe. Gewinner des Publikumspreises beim Festival des Deutschen Films 2008 in LudwigshafenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eva packt die Koffer. Ihr Freund Marco ist davon wenig begeistert. Aber Eva, die 35-jährige Mutter eines fast volljährigen Sohnes, hat keine Wahl, denn gute Jobs sind im brandenburgischen Eberswalde rar. Das einzige Angebot kommt aus der Schweiz: drei Monate als Melkerin auf einer Berner Alm.

Kurz entschlossen macht sich Eva auf den Weg ins Land des Alpenglühens, um Senner Daniel bei der Versorgung seiner 40 Milchkühe zur Hand zu gehen. Reichlich skeptisch steht der ruppige Käsemacher der deutschen Hilfskraft gegenüber. Doch die weiß alle Bedenken zu zerstreuen - durch harte Arbeit und großem Interesse an der hohen Kunst des Käsemachens.

Aus Eva und Daniel wird schnell ein eingespieltes Team, das sich auch menschlich immer näher kommt. Das bleibt auch Marco im fernen Deutschland nicht verborgen. Am Ende der Saison jedoch trifft Eva eine Entscheidung fürs Leben, die alle überrascht.

Bildergalerie zum Film

Nur Ein SommerNur ein SommerNur ein SommerNur ein SommerNur ein SommerNur ein Sommer


FilmkritikKritik anzeigen

Autorenkino mit (halb-)biografischem Einschlag birgt auf den ersten Blick reichlich Potenzial für interessante Geschichten. Filmautorin und Regisseurin Tamara Staudt konnte für "Nur ein Sommer" aus dem selbst erlebten schöpfen: Zwei Sommer verbrachte sie als Saisonarbeiterin auf einer Schweizer Alm und bekam Einblicke in den harten Lebensalltag ihrer Bewohner. Von diesen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Schweiz
Jahr: 2008
Genre: Drama, Komödie
Länge: 97 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 12.03.2009
Regie: Tamara Staudt
Darsteller: Oliver Zgorelec, Anna Loos, Stephanie Glaser
Verleih: Senator Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.