Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Wie ausgewechselt - Hauptplakat
Wie ausgewechselt - Hauptplakat
© Universal Pictures Germany

Zum Video: Wie ausgewechselt

Wie ausgewechselt (2011)

The Change-Up

Bodyswitchkomödie mit Ryan Reynolds und Jason Bateman: Die einst unzertrenntlichen Freunde Mitch und Dave leben inzwischen zwei völlig unterschiedliche Leben: Der eine als gestresster Anwalt und Familienvater, der andere als sorgloser Single - und jedem erscheint das Leben des anderen viel schöner und besser als das eigene. Bis sie nach einer durchzechten Nacht im Körper des anderen aufwachen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In ihrer Jugend waren Mitch (Reynolds) und Dave (Bateman) unzertrennliche Freunde, doch mittlerweile haben sie sich buchstäblich auseinandergelebt. Dave ist ein überarbeiteter Anwalt und Familienvater - Mitch ein sorgloser Single, für den Verantwortung ein Fremdwort ist. Für Mitch hat Dave alles, was es braucht, um glücklich zu sein: eine wunderschöne Frau (Leslie Mann), drei Kinder, die ihn vergöttern, und einen hoch bezahlten Job in einer Top-Kanzlei. Für Dave dagegen scheint Mitchs Leben ein einziger Traum: ein stressfreies Singledasein ohne jegliche Verpflichtungen. Doch - wie immer - sollte man genau aufpassen, was man sich wünscht...
Nach einer feuchtfröhlichen Nacht wachen die beiden tatsächlich im Körper des jeweils anderen auf und nach dem ersten Schock und dem ersten Spaß folgt schnell die Erkenntnis, dass das "Traumleben" des anderen seine Schattenseiten hat. Nicht gerade vereinfacht wird das Tauschprogramm durch Daves sexy Kollegin Sabrina (Olivia Wilde) und durch Mitchs Vater (Alan Arkin) - und während sie versuchen, in ihre eigenen Körper zurückzukehren, müssen sie sich ziemlich ins Zeug legen, ihre "alten Leben" nicht komplett in Schutt und Asche zu legen. So wird jedem der beiden eine deftige Lektion zum Thema "süßere Kirschen in Nachbars Garten" erteilt...

Bildergalerie zum Film

The Change-UpWie ausgewechseltWie ausgewechseltWie ausgewechseltWie ausgewechseltWie ausgewechselt


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2011
Genre: Komödie
Länge: 113 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 13.10.2011
Regie: David Dobkin
Darsteller: Ryan Reynolds, Leslie Mann, Olivia Wilde
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Ryan Reynolds
News
"Schüchterne Blase"
Reynolds beschreibt sein Pinkelproblem





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.