Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Cocaine Bandits (2008)

Drug Wars: Silver or Lead

Sie zeigen Videos von Folter und Mord im Internet, um jene das Fürchten zu lernen, die sich ihnen in den Weg stellen. Allein letztes Jahr töteten sie über 2000 Männer, Frauen und Kinder.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sie haben Journalisten, Rechtsanwälte, Polizisten und Richter ermordet und vor kurzem haben sie die Enthauptungen viele ihrer Opfer selbst in die Hand genommen.
Wir sprechen hier weder von dem Nahen Osten noch von Südamerika. Diese Geschehnisse finden alle in den Städten in der Nähe der amerikanischen und mexikanischen Grenze statt. Diese Männer – oft mit einer Privatarmee bestückt – sind hoch motiviert und intelligent und haben einen Einflussbereich jenseits der westlichen Hemisphäre.
Mit noch nie gesehenen Bildern der gefährlichsten Terroristen der Welt deckt diese Dokumentation vom Standpunkt der Täter und der Opfer die Wahrheit hinter den Schlagzeilen auf. Der Preis, den Amerikas Regierung in Kauf nehmen muss, um die Probleme zu minimieren, wird höher sein, als wir alle bereit wären zu zahlen.

Bildergalerie zum Film

Cocaine BanditsCocaine BanditsCocaine BanditsCocaine Bandits


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2008
Genre: Dokumentation
Länge: 82 Minuten
FSK: 18
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Gary 'Rusty' Fleming, Rusty Fleming
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.