oder

Carlos (1971)

Melodramatischer Western frei nach Schillers Tragödie "Don Carlos", inszeniert von Hans W. Geißendorfer: Carlos, Sohn eines despotischen Tyrannen, will die Schreckensherrschaft seines Vaters beenden, scheitert aber an seinen hohen Ansprüchen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ende des 19. Jahrhunderts. In einem heruntergekommenen Dorf irgendwo im Süden beutet der despotische Feudalherr Philipp die Menschen gnadenlos aus. Eine Privatarmee von Mördern und Aufsehern unter dem Kommando des machtgierigen Ligo sichert die Macht des gnadenlosen Tyrannen. Wer sich auflehnt, wird sofort erschossen. Philipps Sohn Carlos will mit einer Gruppe von Revolutionären die Schreckensherrschaft seines Vaters beenden und versucht, die Arbeiter und Bauern, die widerstandslos ihren Blutzoll bezahlen, auf seine Seite zu ziehen. Doch am Ende scheitert Carlos an seinem eigenen Ehrgeiz ...

Bildergalerie zum Film

CarlosCarlosCarlosCarlosCarlosCarlos


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1971
Genre: Drama, Western
Länge: 102 Minuten
FSK: 16
Regie: Hans W. Geißendörfer
Darsteller: Bernhard Wicki, Gottfried John, Anna Karina
Verleih: Arthaus



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.