oder
Zum Video: Contergan

Contergan (2006)

In berührenden Bildern erzählt Adolf Winkelmann ein fiktives Schicksal vor realem Hintergrund.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach der Geburt ihres Kindes bricht für Vera Wegener eine Welt zusammen: Ihrer Tochter fehlen ein Bein und beide Arme. In ihrem Mann Paul wächst der Verdacht, dass das Medikament Contergan – ein Schlafmittel, das aufgrund angeblich guter Verträglichkeit gerade Schwangeren empfohlen wurde – Ursache für die Fehlbildungen sein könnte. Auf Drängen seiner Frau will er der Herstellerfirma den Prozess machen. Doch er stößt auf erbitterten Widerstand. Erst sieben Jahre später kann Anklage erhoben werden. Das quälend lange Gerichtsverfahren belastet auch die Ehe der Wegeners …

Bildergalerie zum Film

ConterganConterganConterganConterganConterganContergan



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2006
Genre: Drama
Länge: 177 Minuten
FSK: 6
Kinostart/Streaming: Kein deutscher Kinostart
Regie: Adolf Winkelmann
Darsteller: Caroline Peters, Laura Tonke, Bernd Stegemann
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.