oder
Deutschland privat
Deutschland privat
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Deutschland privat (1980)

Urlaub, Sex, Familienfeiern – Robert Van Ackeren gelang mit seiner lustvollen Beleuchtung einer versteckten Kultur ein voyeuristisches Zeitdokument deutscher Haushalte der 70er Jahre!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit "Deutschland Privat" brachte Regisseur Robert Van Ackeren einen ungewöhnlichen Film in die Kinos. "Deutschland Privat" - das Privatkino der alltäglichen, weniger alltäglichen und heimlichen Szenen, ein völlig neues Bild deutscher Alltagskultur. Der Film lief vom Start an ununterbrochen über Jahre hinweg weltweit in den Kinos und auf zahlreichen Filmfestivals. "Deutschland Privat" wurde zum Kult und der Titel zur Sprachwendung.

Bildergalerie zum Film

Deutschland privatDeutschland privatDeutschland privatDeutschland privat



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1980
Genre: Dokumentation, Erotik
Länge: 80 Minuten
FSK: 18
Kinostart/Streaming: Kein deutscher Kinostart
Regie: Robert van Ackeren
Darsteller: Udo Kier
Verleih: Kinowelt



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.