VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Nachtlärm

Nachtlärm (2012)

Deutsch-Schweizerische Roadmovie-Komödie: Seit 8 Monaten raubt Säugling Tim seinen Eltern Livia und Marco mit schrillem Gebrüll den Schlaf. Nur Motorengeräusche bringen ihn zur Ruhe. Und so kurven die genervten Eltern jede Nacht über die Autobahn - bis eines Nachts an einer Raststätte ein Kleinkrimineller das Auto mitsamt friedlich schlummernden Kind mitgehen lässt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das Leben könnte fabelhaft sein für Livia und Marco: Gutaussehend, jung und Eltern von Tim. Der ist 8 Monate und raubt ihnen mit seinem schrillen Gebrüll jede Nacht den letzten Nerv. Und das, obwohl er doch eigentlich die krisengeschüttelte Beziehung seiner Eltern kitten sollte. Statt (Bei-)Schlaf heißt es nun Nacht für Nacht: Raus aus den Betten, rein in die Jeans und den rappeligen Golf, dessen Motorengeräusche das einzige sind, was Tim zur Ruhe bringt. Eines Nachts passiert das Unfassbare: Ein kleinkrimineller Rocker und sein Date klauen Auto - und Kind. Was Tim weiter friedlich schlummern lässt, versetzt seine Eltern in Angst und Schrecken - und wird zu einer irren Jagd durch die Nacht, in der geschrien, geschwiegen, gerast, gebremst und gewendet wird. Und vielleicht bringt der neue Tag ja tatsächlich auch eine Wende für Livia, Marco und Tim?

Bildergalerie zum Film

Nachtlärm - Sebastian Blomberg, Carol SchulerNachtlärm - Carol Schuler, Georg FriedrichNachtlärm - Tiziano JaehdeNachtlärm - Georg Friedrich, Carol SchulerNachtlärm - Alexandra Maria LaraNachtlärm - Georg Friedrich, Carol Schuler, Alexandra...berg,


FilmkritikKritik anzeigen

Eine ungestüme Gangsterbraut und ein durchgedrehter Kleinkrimineller stehlen ein Auto inklusive Baby? Ein entnervtes Ehepaar findet in einer Limousine eine Handfeuerwaffe und Unmengen an Geld unter dem Beifahrersitz? Ein abgekarteter Mafiosi hat an den unpassendsten Stellen Probleme mit seinem Magen? Unzählige Dialoge, die in ihrem sinnlosen Charakter kaum die Handlung tragen, aber für [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Komödie, Roadmovie
Länge: 95 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 23.08.2012
Regie: Christoph Schaub
Darsteller: Alexandra Maria Lara als Livia, Sebastian Blomberg als Marco, Georg Friedrich als Jorge
Verleih: X Verleih, Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.