oder
Something from Nothing: The Art of Rap
Something from Nothing: The Art of Rap
© Kaleidoscope Film

Zum Video: Something from Nothing: The Art of Rap

Something from Nothing: The Art of Rap (2012)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In dieser Musik-Dokumentation nimmt Ice T uns mit auf eine intime Reise in das Herz und die Seele des Hip Hop. Mit Interviews und Performances der 47 größten Namen, einschließlich Eminem, Dr. Dre, Snoop Dogg, Ice-T, Kanye West, Common, Nas, Mos Def, Melle Mel, Chuck D, Afrika Bambaataa, Run DMC, Q -Tip und viele mehr gewährt uns Ice T einen beispiellosen Zugang zum persönlichen Leben dieser Legenden. Ein Muss für jeden Musik Fan!

Bildergalerie zum Film

Something from Nothing: The Art of RapSomething from Nothing: The Art of RapSomething from Nothing: The Art of RapSomething from Nothing: The Art of RapSomething from Nothing: The Art of RapSomething from Nothing: The Art of Rap


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2012
Genre: Dokumentation
Länge: 111 Minuten
FSK: 16
Kinostart/Streaming: Kein deutscher Kinostart
Regie: Andy Baybutt, Ice-T
Darsteller: Louis Freese, Snoop Dogg, Chino XL

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.