VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 - Hauptplakat
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 - Hauptplakat
© Sony Pictures

Zum Video: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 (2013)

Cloudy 2: Revenge of the Leftovers

US-(3D)-Animationskomödiensequel: Obwohl er seine größte Erfindung zerstören musste, wird Flint Lockwood endlich als Genie wahrgenommen. Von seinem großen Idol Chester V erfährt er, dass seine Maschine wider Erwarten noch immer aktiv ist und nun lebende Tiere produziert, die aus Nahrungsmitteln bestehen. Flint soll dem Treiben ein Ende setzen, denn die seltsamen Wesen scheinen einen Angriff auf die Welt vorzubereiten.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der FLDSMDFR (sprich: Flitzem-deför), eine Maschine, die Wasser in feste Nahrungsmittel verwandeln kann, war die größte Erfindung des umtriebigen, aber stets erfolglosen Tüftlers Flint Lockwood. Am Ende des ersten Teils musste er sie zerstören, da sie vollkommen außer Kontrolle geraten war. Was wie ein Rückschlag aussieht, entwickelt sich schon bald zu einem großen Triumph. Denn Flint wird endlich ernst genommen und erhält sogar ein unglaubliches Angebot. Kein Geringerer als sein großes Idol Chester V legt dem jungen Mann nahe, der Live Corp Company beizutreten, ein Unternehmen, für das nur die klügsten und versiertesten Erfinder der Welt arbeiten. Flint muss nicht zweimal überlegen und darf sich schon bald über einen Spezialauftrag seines Vorbilds freuen. Denn anders, als bislang angenommen, hat der FLDSMDFR den früheren Zerstörungsschlag schadlos überstanden und produziert nun auf Flints evakuierter Heimatinsel lebende Tiere, die aus Nahrungsmitteln bestehen und angeblich die Vernichtung der Welt planen. Angetrieben von Chester V, bricht Flint gemeinsam mit seinen Freunden aus dem ersten Teil auf, um seine Erfindung endgültig unschädlich zu machen.

Bildergalerie zum Film

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 - HauptplakatWolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 - TeaserplaktWolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 - Palina Rojinski


FilmkritikKritik anzeigen

Während "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" noch auf einer literarischen Vorlage, dem gleichnamigen Bilderbuch von Judi und Ron Barrett, basierte, wurde für das Sequel eine eigenständige Geschichte entwickelt, die fast nahtlos an die Ereignisse des Originals anknüpft. Auch wenn Teil eins mit der Figur des gierigen Bürgermeisters über eine antagonistische Kraft verfügt, kämpft Flint Lockwood [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Komödie, Animation, 3D
Länge: 96 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 24.10.2013
Regie: Kris Pearn, Cody Cameron
Darsteller: Kristen Schaal
Verleih: Sony Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.