VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Wildente

Die Wildente (2015)

The Daughter

Moderne Verfilmung eines Stoffes aus dem späten 19. Jahrhundert, in dem es aufgrund eines gelüfteten Geheimnisses, zu tragischen Ereignissen in einer Kleinstadt kommt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach Jahren kehrt Christian (Paul Schneider) wieder in seine Heimatstadt zurück. Grund: sein Vater (Geoffrey Rush) heiratet ein zweites Mal. Christians Heimatort befindet sich gerade in einer schweren Krise, wurde vor kurzem doch das Holzwerk geschlossen. Dieses war die wichtigste Einnahmequelle der Stadt. In dem Sägewerk arbeitete auch Christians alter Freund Oliver (Ewen Leslie), der nun Existenzängste hat. Einzig seiner Familie ist es zu verdanken, dass Oliver noch Mut fassen kann. Sie gibt ihm Kraft und steht hinter ihm: Tochter Hedvig (Odessa Young), seine Frau Charlotte (Miranda Otto) und sein Vater (Sam Neill). Weitaus schwieriger ist das Verhältnis des Heimkehrers Christian zu seinem eigenen Vater. Christian macht ihn zum Teil mitverantwortlich dafür, dass sich seine Mutter einst das Leben nahm. Die Situation unter allen Beteiligten spitzt sich zu, als Christian ein altes Geheimnis heraufbeschwört, das Olivers heile Familienwelt aus den Fugen geraten lässt.

Bildergalerie zum Film

Die WildenteDie WildenteDie Wildente - Hedvig (Odessa Young) im WaldDie Wildente - Die Hochzeit: Anna (Anna Torv, in..., r.)Die Wildente - Henry (Geoffrey Rush) auf der JagdDie Wildente - Hedvig (Odessa Young) und Oliver (Ewen...slie)

FilmkritikKritik anzeigen

"Die Wildente" basiert auf dem beliebten skandinavischen Schauspiel gleichen Namens. Es gehört bis heute zu den bekanntesten Theaterstücken dort. Geschrieben wurde es Ende des 19. Jahrhunderts vom norwegischen Dramaturgen und Lyriker Henrik Ibsen. Ibsen kehrte nach vielen Jahren der Abwesenheit – ebenso wie die Hauptfigur in "Die Wildente" – und des Exils am Ende seines Lebens wieder [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Australien
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 96 Minuten
Kinostart: 27.10.2016
Regie: Simon Stone
Darsteller: Anna Torv als Anna, Geoffrey Rush als Henry, Sam Neill als Walter
Verleih: Arsenal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Doctor Strange
News
Deutsche Filmstarts: Benedict Cumberbatch goes Marvel
"Doctor Strange" gegen das "Girl on the Train"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.