VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Watchtower

Watchtower (2012)

Gözetleme Kulesi

Türkisches Drama: Dunkle Geheimnisse treiben Nihat und Seher unabhängig voneinander in die Einsamkeit des abgelegnen Dörfchens Tosya, wo sie sich kennenlernen und ihr Schweigen brechen...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Norden der Türkei ist bergig und von Wäldern bedeckt. Fernab jeglicher Zivilisation steht dort ein Wachturm auf einem Berggrat. Der stille Nihat (Olgun Simsek) soll auf dem Turm seinen einsamen Dienst als Wächter verrichten. Ein Arbeitstag gleicht dem anderen und Nihat hat nicht viel mehr zu tun als nach Waldbränden in der Umgebung Ausschau zu halten. Sein einziger Kontakt zur Zivilisation: Ein altes Funkgerät, das Nihat hauptsächlich zur Kom-munikation mit den Wächtern auf den umliegenden Gipfeln nutzt. Eines Tages unternimmt Nihat einen Ausflug hinunter ins Tal, der alles verändert wird. Im kleinen Städtchen Tosya trifft Nihat die hübsche, intelligente Literatur-Studentin Seher (Nilay Erdonmez). Seher ist auf der Flucht und verdient sich als Reisebegleiterin in einem Fernbus ihren Lebensunterhalt. Nihat und Seher nähern sich langsam einander an und erkennen bald, dass jeder von ihnen ein Geheimnis verbirgt.

Bildergalerie zum Film

WatchtowerWatchtowerWatchtowerWatchtowerWatchtowerWatchtower


FilmkritikKritik anzeigen

Die aus Istanbul stammende Regisseurin Pelin Esmer inszenierte dieses kleine aber sehr feine Drama über zwei einsame Seelen, die sich in der Abgeschiedenheit Anatoliens näher kommen. Esmer hat sich bisher hauptsächlich als Doku-Filmerin einen Namen gemacht. Ihre Dokumentation "The Play" gewann 2005 viele Preise, darunter den "The Best New Documentary Filmmaker Award" auf dem [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollEin Mann auf dem Weg zu einem Brandbeobachtungsturm in den weiten Wäldern des türkischen Nordens. Ein Job, für den sich nur wenige bereit erklären. Aber Nihat scheint die Einsamkeit dort geradezu gesucht zu haben, scheinbar auf der Flucht vor einem [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Türkei
Jahr: 2012
Genre: Drama
Länge: 100 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 17.04.2014
Regie: Pelin Esmer
Darsteller: Laçin Ceylan, Menderes Samancilar, Riza Akin
Verleih: AF Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.