VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Beziehungsweise New York

Beziehungsweise New York (2013)

Casse-tête Chinois

Französische Romantik-Dramödie - dritter Teil der Geschichten um die ehemaligen WG-Mitglieder aus Barcelona, der diesmal in New York angesiedelt ist: Der mittlerweile vierzigjährige Xavier kommt in seinem Leben einfach nicht zur Ruhe. Als seine Ehefrau Wendy ihn verlässt und mit den gemeinsamen Kindern nach New York geht, zieht er ebenfalls in die amerikanische Metropole und kommt dort aus den Turbulenzen nicht mehr heraus.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.9 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auch wenn der frühere Erasmus-Student Xavier (Romain Duris) älter und reifer geworden ist, gleicht sein Leben einer Achterbahnfahrt. Während der vierzigjährige Schriftsteller inzwischen recht erfolgreiche Bücher schreibt, wird er von seiner Ehefrau Wendy (Kelly Reilly) verlassen. Und nicht nur das. Kurze Zeit später zieht sie auch noch mit den gemeinsamen Kindern nach New York zu ihrem neuen Freund. Anfangs ist Xavier konsterniert, zumal er parallel mit einer Schreibblockade zu kämpfen hat. Doch dann trifft er ganz spontan den Entschluss, ebenfalls in den Big Apple überzusiedeln. So kann er seinen Kindern nahe sein und möglichweise wieder kreative Energie schöpfen. Was sinnvoll klingt, ist allerdings nicht frei von Tücken. Sein plötzliches Auftauchen bringt Wendy gehörig auf die Palme. Xavier droht an der Wohnungssuche zu scheitern und muss zudem nach einem Job Ausschau halten, da sein Geld immer knapper wird. Als wäre das nicht schon stressig genug, steht auf einmal auch noch seine Ex-Freundin Martine (Audrey Tautou) vor der Tür. Lauter Baustellen, die Xavier schließlich zum Inhalt seines neuen Buches macht.

Bildergalerie zum Film

Beziehungsweise New York - In New York ist Xavier...nahe.Beziehungsweise New York - Unter anderen Vorzeichen...Li).Beziehungsweise New York - Xavier (Romain Duris)...tou).Beziehungsweise New York - Xavier (Romain Duris) in...nung.Beziehungsweise New York - Isabelle (Cécile De...nden.Beziehungsweise New York - Xavier (Romain Duris)...Town.


FilmkritikKritik anzeigen

Schon in "L’auberge espagnole – Barcelona für ein Jahr" und "Wiedersehen in St. Petersburg" war der Franzose Xavier (Romain Duris) verzweifelt bemüht, Struktur in sein Leben zu bringen, haderte jedoch stets mit den Wirrungen des Schicksals und der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen. Auch Jahre später hat sich daran nicht allzu viel geändert, wie der (wahrscheinliche) [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2013
Genre: Drama, Komödie, Romantik
Länge: 117 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 01.05.2014
Regie: Cédric Klapisch
Darsteller: Romain Duris als Xavier Rousseau, Audrey Tautou als Martine, Cécile De France als Isabelle
Verleih: Studiocanal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.