VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Diary of a Teenage Girl

The Diary of a Teenage Girl (2015)

Amerikanisches Coming-of-Age-Drama: Ein 15-jähriges Mädchen beginnt eine Affäre mit dem Freund der Mutter.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


San Francisco im Jahr 1976: Die 15-jährige Minnie (Bel Powley) lebt mit ihrer jüngeren Schwester bei der Mutter (Kristen Wiig), die mit ihrem Freund Monroe (Alexander Skarsgard) gerne ausgiebig feiert. Minnie sehnt sich nach Liebe und Sex. Sie führt ein Audio-Tagebuch, indem sie ihre aufregenden Abenteuer dem Cassettenrecorder anvertraut: Es ist ihr gelungen, mit Monroe ins Bett zu gehen! Obwohl er sich schuldbewusst sträubt, entwickelt sich eine heimliche Beziehung zwischen ihnen. Minnie leidet unter der unklaren Dreierkonstellation und ihrem Gefühlswirrwarr. Aber sie wird auch selbstbewusster und geht offen auf gleichaltrige Jungs zu. Der ersehnte emotionale Halt lässt sich jedoch nicht finden, sie bleibt nächtelang weg und gerät in Gefahr.

Bildergalerie zum Film

The Diary of a Teenage GirlThe Diary of a Teenage GirlThe Diary of a Teenage GirlThe Diary of a Teenage GirlThe Diary of a Teenage GirlThe Diary of a Teenage Girl

FilmkritikKritik anzeigen

Das Spielfilmdebüt der amerikanischen Regisseurin Marielle Heller basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Phoebe Gloeckner. Die Geschichte wird aus der Perspektive der jungen Protagonistin Minnie erzählt und bricht mit dem tradierten Rollenbild, wonach der Wunsch nach Sex nur für die männlichen Teenager typisch ist. Heller fiel auf, dass einschlägige Jugendfilme oft zur Identifikation mit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2015
Genre: Drama, Comic-Verfilmung
Länge: 97 Minuten
Kinostart: 19.11.2015
Regie: Marielle Heller
Darsteller: Bel Powley als Minnie, Domino The Cat als Willie, Kristen Wiig als Charlotte
Verleih: Sony Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2
News
Kinostarts Deutschland: Jennifer Lawrence singt ihr letztes Lied
"Die Tribute von Panem" enden mit "Mockingjay Teil 2"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.