VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sisters
Sisters
© Universal Pictures International Germany

Zum Video: Sisters

Sisters (2015)

US-Komödie über zwei Schwestern in den Vierzigern, die zur Party im Elternhaus laden.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Krankenschwester Maura (Amy Poehler) lebt seit ihrer Scheidung ein Mauerblümchen-Dasein und versucht sich mit wohltätigen Aktionen bei Laune zu halten. Ihre Schwester Kate (Tina Fey), Mutter einer Teenager-Tochter, hat momentan weder eine Anstellung, noch ein Zuhause. Die Schwestern fliegen zusammen in ihre Heimatstadt Orlando, um ihre Kinderzimmer auszuräumen, weil ihre Eltern das Haus verkaufen wollen. Dort stellen sie beim Lesen ihrer alten Tagebücher fest, dass Maura auf Partys immer die fürsorgliche Aufpasserin spielte, die weder trank noch sonst über die Stränge schlug. Kate überredet sie, noch ein letztes Mal eine Party im Haus ihrer Kindheit zu geben, während die Eltern nichtsahnend im Seniorenheim sitzen. Aber diesmal soll es Maura krachen lassen – und ihren Nachbarn James (Ike Barinholtz) ins Bett locken, während Kate nüchtern bleibt und sich um die anderen Gäste kümmert.

Maura und Kate dekorieren das Haus, werfen sich in Schale und laden so ziemlich jeden Bekannten aus der Schulzeit ein, außerdem die koreanische Fußpflegerin und natürlich James. Schnell müssen die Schwestern feststellen, dass ihre Gäste nicht mehr so leicht wie früher in Stimmung kommen. Aber der Abend ist noch nicht gelaufen.

Bildergalerie zum Film

SistersSistersSistersSisters

FilmkritikKritik anzeigen

Die amerikanischen Comedy-Darstellerinnen Amy Poehler und Tina Fey spielen nicht nur die Hauptrolle in dieser fidelen filmischen Partysause, sondern sind auch ihre Produzentinnen. Unter der Regie von Jason Moore ("Pitch Perfect") gehen sie der Frage nach, was passieren kann, wenn zwei Schwestern auf Heimatbesuch noch einmal so viel Spaß wie früher haben wollen. Diese ungewohnte Perspektive [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2015
Genre: Komödie
Länge: 118 Minuten
Kinostart: 11.02.2016
Regie: Jason Moore
Darsteller: Amy Poehler als Maura Ellis, John Cena, Madison Davenport als Hayley
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Deadpool
News
Filmstarts Deutschland: Der etwas andere Superheld
"Deadpool", "Sisters" und "Dirty Grandpa" lassen es krachen
Star Wars: The Force Awakens
News
US-Kinocharts: Die unglaubliche Macht von "Star Wars"
Ein Wochenende für die Geschichtsbücher





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.