oder

Bibi & Tina - Voll verhext (2014)

Bibi und Tina Teil 2

Poppiges Teenie-Abenteuer aus Deutschland: Diesmal bekommen es Bibi und ihre Freundin Tina mit einem gerissenen Dieb und einer rowdiehaften Familie zu tun.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 41 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Unmut macht sich breit auf Schloss Falkenstein: Kurz vor dem großen Jahres-Kostümfest brechen dreiste Diebe in das Schloss ein und klauen nicht nur die gesamte Gemälde-Sammlung sondern auch die von Graf Falko über alles geliebten Monokel. Auch auf dem Marienhof herrscht indes schlechte Stimmung: obwohl die Ferien bereits begonnen haben, haben sich noch keine Gäste auf dem Hof eingefunden. Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Lisa-Marie Koroll) müssen sich etwas einfallen lassen. Doch neben den fehlenden Marienhof-Gästen und dem Einbruch, gibt es noch ein drittes Problem: unweit von Bibis Zuhause taucht die Chaoten-Familie "Schmülls" auf, deren Sprösslinge es auf den Marienhof abgesehen haben. Als wäre das nicht alles schon genug, verliebt sich Bibi auch noch in den ältesten Sohn, den mysteriösen Tarik (Emilio Moutaoukkil).

Bildergalerie zum Film

Bibi und Tina Teil 2 - Detlev BuckBibi und Tina Teil 2 - v.l.n.r.: Lina Larissa Strahl...Tina'Bibi und Tina 2 - Voll Verhext - Lina Larissa Strahl...orollBibi & Tina - Voll verhext - Holger (Fabian Buch)Bibi & Tina - Voll verhext - Bibi (Lina Larissa...mfestBibi & Tina - Voll verhext - Bibi (Lina Larissa...rina)


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse4 / 5

Es ist nicht einmal ein Jahr her, als der erste Teil von "Bibi und Tina" im Frühjahr dieses Jahres über eine Millionen Zuschauer und Fans der kleinen Hexe in die Kinos lockte. Regisseur Detlev Buck gelang mit dem ersten Teil ein farbenfrohes, freches und mit anarchischem Witz ausgestattetes Teenie-Musical, das voller skurriler Einfälle und großartiger Ideen steckte. Bereits wenige Woche nach dem erfolgreichen Kinostart begannen im Sommer 2014 dann sogleich die Dreharbeiten u.a. in Brandenburg, um den Fans umgehend eine Fortsetzung liefern zu können. Auch wenn die Leichtig- und Sorglosigkeit des ersten Teils fehlen: "Voll verhext" ist ähnlich bunt geraten wie der Vorgänger und steckt wieder voller bizarrer Ideen.

Wie schon im ersten Teil wird die Szenerie von bunten, strahlenden Bildkompositionen und melodiösen, tanzbaren Popsongs bestimmt, die diesmal fast noch mehr Raum einnehmen als beim Erstling. Die Mischung aus knalligem Musical und schrillem Teenie-Abenteuer wird die Fans von "Bibi und Tina" daher nicht enttäuschen. Erneut gehen Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll als Bibi und ihre beste Freundin Tina hier voll in ihren Rollen auf, sodass die Identifikation mit Ihnen nicht sonderlich schwer fällt. Denn still und heimlich haben die Beiden mit denselben Probleme und Nöten zu kämpfen, wie diese für 17-jährige Mädchen kurz vor dem Erwachsenenalter ganz natürlich sind.

Von Flugzeugen im Bauch, Eifersucht, unerfüllter Liebe und Streitigkeiten unter Freunden handelt diesmal der neueste Streich von Detlev Buck, der seine Figuren hier konsequent weiter entwickelt. Bibi und Tina sind älter geworden und genau so wie sie sich verändert haben, verschieben sich die Inhalte ihrer Sorgen und Nöte. Ging es beim Erstling hauptsächlich noch um die Themen Freundschaft und Zusammenhalt, dreht sich hier alles vielmehr um DAS Thema schlechthin: die Liebe. Auch wenn dem Film ein wenig die Spritzig- und ausgefallene Sorglosigkeit des ersten Kinoabenteuers fehlt: "Voll verhext" bringt über weite Strecken enormen Kino-Spaß und überrascht mit einer besonderen Gastrolle: wenn Olli Schulz als durchtriebener Bösewicht Angus Naughty auf der Leinwand zu sehen ist, bleibt kaum ein Auge trocken.

Fazit: Kunterbuntes, freches Pop-Abenteuer mit schrillen Gesangseinlagen, das sich glaubhaft den Themen und Sorgen von jungen Erwachsenen widmet.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Bibi und Tina 2 - Voll Verhext

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Komödie
Kinostart: 25.12.2014
Regie: Detlev Buck
Darsteller: Lina Larissa Strahl als Bibi Blocksberg, Lisa-Marie Koroll als Tina Martin, Louis Held als Alex von Falkenstein
Verleih: DCM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

v.l.n.r.: Lina Larissa Strahl 'Bibi', Emilio...Tina'
News
Drehstart für "Bibi und Tina 2 - Voll Verhext"
Dreharbeiten am 14. Juli in Berlin gestartet
Bibi und Tina Teil 2
News
Bibi und Tina Teil 2 kommt Anfang 2015 ins Kino
Koproduzenten sind BOJE BUCK Produktion, KIDDINX Filmproduction und das ZDF.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.