VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Blue Ruin

Blue Ruin (2013)

Rache-Drama: Als der Mörder seiner Eltern aus der Haft entlassen wird, sieht ein Mann rot und kennt nur noch ein Ziel: Rache.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der abgehalfterte Dwight (Macon Blair) lebt in einem alten Schrott-Auto am Strand. Dort führt er das Leben eines mittellosen Vagabunden, seine Lebensmittel holt er sich aus der Mülltonne des Freizeitparks um die Ecke. Eines Tages stattet ihm die Polizistin Eddy (Sidné Anderson) einen Besuch in seinem "Zuhause" ab. Sofort denkt Dwight an den Vorabend zurück, als er in das Haus einer Familie eingebrochen ist um ein ausgiebiges Schaumbad zu nehmen. Man hat ihn dabei sicher gesehen, so denkt Dwight. Doch das ist nicht der Grund, weshalb er mit auf die Wache kommen soll. Der tatsächliche Anlass: Eddy wollte nicht dass Dwight alleine ist, wenn er erfährt, dass Wade Clelands (Sandy Barnett) bald aus dem Gefängnis kommt. Vor Jahren ermordete dieser die Eltern von Dwight und wurde für die Tat zu 20 Jahren Haft verurteilt. Für Dwight steht fest, dass er Wade persönlich am Gefängnis-Tor abholen will - mit einer vollgeladenen Waffe in der Hand und nur einem Gedanken im Sinn: Rache zu üben für den grausamen Tod der Eltern.

Bildergalerie zum Film

Blue Ruin - Eve Plumb ( Kris Cleland )Blue Ruin - Macon Blair ( Dwight )Blue Ruin - Macon Blair ( Dwight )Blue Ruin - Macon Blair ( Dwight )


FilmkritikKritik anzeigen

Mit über einem Jahr Verspätung startet Jeremy Saulniers Rache-Drama "Blue Ruin" nun in den deutschen Kinos. Seine Premiere erlebte der Film bereits auf dem letztjährigen Festival von Cannes - auf dem er prompt für viel Furore sorgte: "Blue Ruin" wurde dort mit dem von der internationalen Filmkritiker-Vereinigung verliehenen FIPRESCI-Preis ausgezeichnet. Im Anschluss daran trat der Film eine [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Frankreich
Jahr: 2013
Genre: Thriller
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 11.12.2014
Regie: Jeremy Saulnier
Darsteller: Macon Blair als Dwight, Devin Ratray als Ben Gaffney, Amy Hargreaves als Sam
Verleih: Falcom Media Group, Die FILMAgentinnen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Patrick Stewart
News
Patrick Stewart als Neo-Nazi
Rolle als brutaler Gangster-Boss in Thriller "Blue Ruin"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.