VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Borgman

Borgman (2014)

Surrealer Thriller: Der Obdachlose Borgman tritt ins Haus einer gut betuchten Familie. Das bisherige sorgenlose Leben des Hausherrn und Vaters, Chef eines Medienkonzerns, der Mutter, eine Malerin, und der Tochter ändert sich darauf schlagartig.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Schwer bewaffnet machen sich einige Männer auf in den Wald, um eine Gruppe von dort in Erdhöhlen hausenden Landstreichern ausfindig zu machen. Doch die Obdachlosen um den charismatischen Anführer Borgman sind gut organisiert und so gelingt ihnen dank eines verzweigten Tunnelsystems und der Kommunikation per Handy die gemeinsame Flucht vor ihren gewaltbereiten Verfolgern. Borgman zieht es schließlich in ein wohlhabendes Villenviertel, wo er bei den Bewohnern um die Möglichkeit zu baden bittet. Aber auch hier stößt der bärtige Mann mit dem langen Haar vorerst nur auf Ablehnung und Feindseligkeit: Der Familienvater Richard van Schendel verjagt den Landstreicher von seinem Grundstück und prügelt ihn dabei fast zu Tode. Richards Ehefrau Marina erbarmt sich schließlich und bringt den verletzten Mann heimlich im Gartenhaus unter, wo sie seine Wunden pflegt und ihn mit Essen versorgt. Als Borgman beginnt, immer wieder unerlaubt in die Villa zu schleichen, und auch mit den Kindern der van Schendels Kontakt aufnimmt, zeigt sich allerdings bald, dass der seltsame Mann alles andere als harmlos ist und nichts Gutes im Schilde führt. Er nistet sich mehr und mehr bei der reichen Familie ein und manipuliert diese auf kaltblütige Weise. Ein grausames Spiel beginnt, an dessen Ende nichts mehr so sein soll, wie es einmal war.

Bildergalerie zum Film

BorgmanBorgmanBorgmanBorgman - Der geheimnisvolle Landstreicher Borgman...ein.Borgman - Wirklichkeit oder Wahnsinn? Marina...rolleBorgman - Richard (Jeroen Perceval) hat keine Ahnung,...rtet.

FilmkritikKritik anzeigen

Wer aufgrund der Inhaltsangabe von "Borgman" einen klassischen Home-Invasion-Thriller erwartet, wird von Alex van Warmerdams neuestem Film wohl gehörig enttäuscht werden. Der niederländische Regisseur und Drehbuchautor hat schon mit seinen vorhergehenden Arbeiten wie "Abel" (1986) und "Grimm" (2003) gezeigt, dass er kein Mann für typische Genre-Kost ist und so erweist sich auch sein aktueller [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Niederlande, Belgien, Dänemark
Jahr: 2014
Genre: Thriller
Länge: 113 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 02.10.2014
Regie: Alex van Warmerdam
Darsteller: Jan Bijvoet als Camiel Borgman, Hadewych Minis als Marina, Jeroen Perceval als Richard
Verleih: Pandastorm Pictures

Zusatzinformation

Seit 38 Jahren der erste niederländische Film im Wettbewerb von Cannes.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.