Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Borgman - Unheimliche Verführung: Borgman (Jan...Griff
Borgman - Unheimliche Verführung: Borgman (Jan Bijvoet) hat Marina (Hadewych Minis) und Richard (Jeroen Perceval) im Griff
© Pandastorm Pictures

TV-Tipp für Donnerstag (4.4.): Jan Bijvoet mischt sich ins Familienleben ein

3sat zeigt "Borgman"

"Borgman", 3sat, 22:25 Uhr
Ein Landstreicher (Jan Bijvoet) dringt in das Leben eines arroganten Oberschichtpaars (Hadewych Minis und Jeroen Perceval) ein und verwandelt dessen Leben in einen psychologischen Alptraum.

Dieser niederländische Thriller über das Eindringen des Chaos ins geordnete Oberschichtleben wurde nach Hollywood zur Academy of Motion Picture Arts and Sciences als Anwärter auf den Oscar für den "Besten fremdsprachigen Film" geschickt, erhielt aber keine Nominierung.

Vielleicht ist der von Alex van Warmerdam ("Schneider vs. Bax"), der auch in einer Nebenrolle auftritt, geschriebene und inszenierte doppelbödige Thriller etwas zu unberechenbar für manchen Geschmack, aber auf jeden Fall ein erfrischend originelles Experiment in Sachen unkonventionellen Schreckens. Van Warmerdam erreicht mit seinem spannenden Film ein fesselndes Gefühl der Bedrohung.

"Borgman" erhielt 2013 gute Kritiken und bekam einige Preise und Nominierungen auf Filmfestivals.

Kritiker Witney Seibold schrieb in "Nerdist": "Einer der seltsamsten, verstörendsten, kühnsten und verblüffend bizarrsten Filme, die ich seit langer Zeit gesehen habe."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.