VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Purge: Election Year
The Purge: Election Year
© Universal Pictures International Germany

Zum Video: The Purge 3

The Purge: Election Year (2016)

The Purge 3

Eine US-Politikerin will sich zur Präsidentin wählen lassen, um ein Gesetz zur Abschaffung der "Purge" auf den Weg zu bringen: jener "Säuberungs"-Nacht, in der für 12 Stunden alle Verbrechen erlaubt sind, ohne eine Strafe zu befürchten.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die USA im Jahre 2025: schon 15 Jahren existiert die sog. "Purge"-Nacht: weil die Gefängnisse überfüllt waren und die Zahl der Straftaten immer weiter gestiegen ist, griff man zu einer radikalen Maßnahme: eine einmal im Jahr stattfindende 12-Stunden-Frist, in der jedes Verbrechen, egal ob Diebstahl oder Mord, legal ausgeübt werden darf. Das Konzept ging auf: die Zahl der Straftaten ging zurück und als Nebeneffekt wurden die Straßen während der "Purge" von viel Abschaum (Obdachlosen, Junkies, Kriminellen etc.) gereinigt. Die Senatorin Charlene Roan (Elizabeth Mitchell) will der "Purge"-Tradition aber endlich ein Ende bereiten und fordert, die straffrei bleibenden Übergriffe zu beenden. Deshalb lässt sich Roan als Präsidentschaftskandidatin aufstellen, um ein Gesetz zur Abschaffung auf den Weg bringen zu können. Für sie und ihren Sicherheitschef (Frank Grillo) wird die nächste "Purge"-Nacht besonders gefährlich: Feinde und politische Gegner von Roan, die an der Säuberungs-Aktion festhalten wollen, haben die Politikerin zum Abschuss freigegeben.

Bildergalerie zum Film

The Purge: Election YearThe Purge: Election YearThe Purge: Election YearThe Purge: Election YearThe Purge: Election YearThe Purge: Election Year

FilmkritikKritik anzeigen

Mit seinem massentauglichen Terror-Horror-Franchise "The Purge", das den US-Waffenwahn anprangert und auf Missstände in Politik und Gesellschaft verweist, schuf Regisseur und Drehbuchautor James DeMonaco eine der erfolgreichsten Horror-Reihen der letzten Jahre. Schon nach dem kommerziellen Erfolg des Erstlings von 2013, legte DeMonaco – der bei den Filmen nicht nur Regie führt sondern auch [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Action, Horror
Kinostart: 15.09.2016
Regie: James DeMonaco
Darsteller: Elizabeth Mitchell als Charlene 'Charlie' Roan, Frank Grillo als Sergeant, Mykelti Williamson
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

The Purge: Election Year
News
Kinocharts Deutschland (15. - 18.9.): Deutsche wählen "The Purge"
Heimisches wie "SMS für Dich" und "Tschick" wenig gefragt
Findet Dorie
News
Kinocharts UK (26. - 28.8.): Braver Fisch schlägt böse Muttis
Schönes Wetter sorgt für schwache Zahlen
Findet Dorie
News
Kinocharts USA (1. - 3.7.)
Tripple für „Finding Dory“
The Purge: Anarchy
News
"The Purge 3" ist bereits in Planung
Erscheinungstermin angeblich schon für 2015 festgelegt





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.