VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Power Rangers

Power Rangers (2016)

Fantasy-Action: Fünf Teenager erhalten mysteriöse Superkräfte, mit denen sie dann auch gleich die Welt vor einer bösartigen Außerirdischen retten müssen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Vor Millionen von Jahren kämpfte Zordon an der Seite von mächtigen außerirdischen Kriegern, den Power Rangers, gegen die bösartige Hexe Rita Repulsa. Doch ein Komet löschte die Power Rangers schließlich aus und der Roboter Alpha 5 konnte nur Zordons Bewusstsein auf einem Computer speichern. Mit Hilfe von magischen Münzen kann er jedoch wieder zu vollem Leben erweckt werden und die Kraft der Power Rangers neu entfachen. Im Jahr 2017 ist es dann endlich soweit: Fünf Jugendliche entdecken nahe ihrer Heimatstadt die mysteriösen Münzen und werden somit zu den neuen Power Rangers. Doch bevor sich die Teenager mit ihren neuen Fähigkeiten vertraut machen können, sind sie auch schon gefordert. Denn Rita Repulsa ist zurückgekehrt und droht damit, die gesamte Erde zu vernichten.

Bildergalerie zum Film

Power RangersPower RangersPower RangersPower RangersPower RangersPower Rangers

FilmkritikKritik anzeigen

"Power Rangers" ist im Großen und Ganzen kein bemerkenswerter Film. Der bislang eher unbekannte Regisseur Dean Israelite erzählt hier eine typische Heldengeschichte und macht dabei weder gravierende Fehler noch liefert er nennenswerte Innovationen oder Überraschungen. Die Inszenierung ist solide und lebt neben den recht gelungenen Spezialeffekten vor allem von den guten Schauspielern. Neben den [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Action, Fantasy
Kinostart: 23.03.2017
Regie: Dean Israelite
Darsteller: Naomi Scott als Kimberly Hart / The Pink Ranger, Elizabeth Banks als Rita Repulsa, Becky G. als Trini / The Yellow Ranger
Verleih: Studiocanal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Die Schöne und das Biest mit Lumiere
News
Power Rangers
News
US-Filmstarts: "Power Rangers" dominieren Donnerstags-Vorpremieren
Alle Neustarter chancenlos gegen "Beauty and the Beast"
Life
News
Deutsche Filmstarts: "Life" schenkt Alien ein neues Leben
"Lommbock" folgt nach 16 Jahren auf "Lammbock"
Roberto Orci
News
"Power Rangers" ohne Roberto Orci
Drehbuchautor und Produzent wirft hin





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.