VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mängelexemplar

Mängelexemplar (2015)

Tragikomödie nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner über die depressive Lebenskrise einer jungen Frau.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Karo (Claudia Eisinger), eine junge Frau, die auf die 30 zugeht, ist seit einem Jahr arbeitslos. Sie verlor ihren Job bei einer Event-Agentur wegen emotionaler Unausgeglichenheit. Als sich auch noch ihr Freund Philipp (Christoph Letkowski), den sie sowieso nicht liebt, von ihr trennt, bekommt sie Panikattacken. Sie kommt eine Woche bei ihrem früheren Arbeitskollegen und guten Freund Max (Maximilian Meyer-Bretschneider) unter, bis seine Freundin genug von ihrer Anwesenheit hat. Als nächstes sucht Karo bei der Oma (Barbara Schöne) und der Mutter (Katja Riemann) Unterschlupf. Dass sie Antidepressiva nehmen muss, macht sie unzufrieden, aber ihre Erwartung, dass die Psychotherapie bei der Psychologin Annette (Maren Kroymann) sie schnell verändert, entpuppt sich als falsch. Alles, was Karo in ihrem labilen Zustand anfängt, kann ihn zum Kippen bringen.

Bildergalerie zum Film

Mängelexemplar - Karo (Claudia Eisinger) in ihrer Wohnung.Mängelexemplar - Karo (Claudia Eisinger) nachdenklich.Mängelexemplar - Karo (Claudia Eisinger) und Anna...eipe.Mängelexemplar - Karo (Claudia Eisinger) und ihre...ssen.Mängelexemplar - Karo (Claudia Eisinger) tröstet Anna...nke).Mängelexemplar - Karo (Claudia Eisinger) in der Bar.

FilmkritikKritik anzeigen

Das Langfilmdebüt der Regisseurin und Drehbuchautorin Laura Lackmann basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner. Es erzählt die Geschichte einer labilen jungen Frau, die nach der Trennung von ihrem Freund den Boden unter den Füßen verliert, im tragikomischen Tonfall der Buchvorlage, wandelt diese aber in den Einzelheiten deutlich ab. Was bleibt, ist die wuchtige Schilderung eines [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Komödie
Kinostart: 12.05.2016
Regie: Laura Lackmann Popescu
Darsteller: Claudia Eisinger als Karo, Katja Riemann als Luzy, Barbara Schöne als Oma Bille
Verleih: X Verleih, Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Der geilste Tag mit Matthias Schweighöfer und Florian...Fitz
News
FFA fördert Schweighöfer und Schweiger
Auch Unterstützung für "Das Tagebuch der Anne Frank"
Sarah Kuttner
News
Sarah Kuttners Buch "Mängelexemplar" wird verfilmt
Katja Riemann, Claudia Eisinger und Barbara Schöne in den Hauptrollen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.