VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ma Ma - Der Ursprung der Liebe
Ma Ma - Der Ursprung der Liebe
© MFA Film © Die FILMAgentinnen

Zum Video: Ma Ma - Der Ursprung der Liebe

Ma Ma - Der Ursprung der Liebe (2014)

Ma ma

Drama um eine Mutter, die gegen eine Krebserkrankung kämpft, und ihre außergewöhnliche Zukunftsplanung.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kurz nach der Trennung von ihrem Mann ereilt Magda (Penélope Cruz) die nächste Hiobsbotschaft. Die alleinerziehende Mutter, die mit ihrem Sohn Dani (Teo Planell) in Madrid lebt, leidet an Brustkrebs. Während der Behandlung baut Magda eine enge Beziehungen zu ihrem Arzt Julián (Asier Etxeandia) auf, dessen Ehe an einer gescheiterten Adoption zerbricht.

Nachdem ihre Krankheit besiegt scheint, beginnt Magda ein neues Leben mit Arturo (Luis Tosar), den sie während eines Fußballspiels ihres Sohnes kennen und im Krankenhaus, wo Arturo um das Leben seiner Frau und Tochter bangte, lieben gelernt hat. Als der Krebs zurückkommt, entschließt sich Magda zu einem radikalen Schritt, der gängigen Beziehungsmodellen zuwiderläuft.

Bildergalerie zum Film

Ma Ma - Der Ursprung der Liebe - Penélope Cruz als MagdaMa Ma - Der Ursprung der Liebe - Penélope Cruz als MagdaMa Ma - Der Ursprung der Liebe - Penélope Cruz als MagdaMa Ma - Der Ursprung der Liebe - Penélope Cruz als MagdaMa Ma - Der Ursprung der Liebe - Penélope Cruz als MagdaMa Ma - Der Ursprung der Liebe - Penélope Cruz als Magda


FilmkritikKritik anzeigen

Der Baske Julio Medem zählt zu den wichtigsten lebenden spanischen Regisseuren. Im Gegensatz zum kultisch verehrten Enfant terrible Pedro Almodóvar oder zum soliden Handwerker Alejandro Amenábar, die trotz subversiver Anfänge längst im Mainstream angekommen sind, spaltet Medem Publikum und Kritik nach wie vor. Das liegt zum einen an seinen Themen, zum anderen an deren ungewöhnlicher Vermittlung. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien
Jahr: 2014
Genre: Drama
Länge: 122 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 30.06.2016
Regie: Julio Médem
Darsteller: Penélope Cruz als Magda, Luis Tosar als Arturo, Asier Etxeandia als Julián
Verleih: MFA Film, Die FILMAgentinnen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.