VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Inferno

Inferno (2016)

Gemeinsam mit der jungen Ärztin Sienna Brooks hetzt der Symbologe Robert Langdon durch Florenz, um die Welt vor einer künstlich erzeugten Seuche zu bewahren.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als der Harvard-Professor Robert Langdon (Tom Hanks) mit einem schweren Schädeltrauma in einem Florentiner Krankenhaus erwacht, weiß er nicht, wie und warum er nach Italien gekommen ist. Gerade als er mit der behandelnden Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) über seine Erinnerungslücken sprechen will, schießt sich eine Polizistin (Ana Ularu) den Weg zu Langdons Zimmer frei. Im letzten Moment gelingt dem amerikanischen Zeichenexperten die Flucht, die fürs Erste in der Wohnung der jungen Medizinerin endet. Kurz darauf rücken ihm jedoch weitere Verfolger zu Leibe, weshalb er zusammen mit Dr. Brooks in Florenz auf Spurensuche geht. Mit der Zeit findet Langdon heraus, dass seine Anwesenheit in Verbindung mit Dantes "Göttlicher Komödie" und den wahnsinnigen Weltrettungsplänen des kürzlich verstorbenen Bertrand Zobrist (Ben Foster) steht, der das drohende Problem der Überbevölkerung mit einer künstlich hervorgerufenen Pandemie lösen wollte.

Bildergalerie zum Film

InfernoInfernoInfernoInfernoInfernoInferno

FilmkritikKritik anzeigen

An Dan Brown und seinen Romanen scheiden sich die Geister. Während die Kritik regelmäßig – und nicht zu Unrecht – die Schablonenhaftigkeit seiner Plots und fehlende Plausibilität moniert, stürmen die Leser jedes Mal die Buchläden, wenn ein neuer Teil der Reihe um den Harvard-Symbologen Robert Langdon das Licht der Welt erblickt. Auch die bisherigen Kinoadaptionen – "The Da Vinci [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Japan, Türkei
Jahr: 2016
Genre: Thriller, Abenteuer, Mystery
Länge: 120 Minuten
Kinostart: 13.10.2016
Regie: Ron Howard
Darsteller: Felicity Jones als Dr. Sienna Brooks, Tom Hanks als Robert Langdon, Ben Foster als Bertrand Zobrist
Verleih: Sony Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Boo! A Madea Halloween mit Tyler Perry
News
Kinocharts USA: Tom Hanks scheitert infernalisch
Nach Cruise bezwingt Tyler Perry den zweiten Tom
Inferno
News
US-Filmstarts: Tom Hanks' "Inferno" an den Kinokassen
"Madea" oder "Jack Reacher" zweiter Sieger?
The Girl on the Train - Hat Rachel (Emily Blunt) vom...ehen?
News
Ben Foster
News
(Update) "Inferno" Casting-Meldung
Ben Foster wird der Schurke





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.