VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?
10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?
© Prokino © 24 Bilder

Zum Video: 10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? (2015)

10 Milliarden

Dokumentarfilm über neue Wege in der Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ausgehend von der bis 2050 erwarteten Zunahme der Weltbevölkerung auf 10 Milliarden fragt der Dokumentarfilmer Valentin Thurn, ob und auf welche Weise so viele Menschen ernährt werden können. Er spricht mit Düngerproduzenten, Kleinbauern in Asien und Afrika, heimischen Biobauern und Selbstversorgergruppen, besucht ein Forschungslabor, in dem Fleisch hergestellt wird. Ist es sinnvoll, dem Beispiel einer japanischen Firma zu folgen und Salat auf Fabrikregalen ohne Erde und Sonnenlicht zu produzieren? Oder soll man sich lieber an das Konzept der Engländerin Mary Clear halten und auf den Grünflächen der Städte Gemüse und Obst anbauen?

Bildergalerie zum Film

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? - Können...gland10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? - Alte und...ience10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? -...ndien10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? - Wunder...achse10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? - Was macht...hland10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? - Welche...Japan

FilmkritikKritik anzeigen

Der neue Dokumentarfilm des Bestseller-Autors und Food-Fighters Valentin Thurn ("Taste the Waste") geht von der Prämisse aus, dass die Agrarwirtschaft in ihrer heutigen Form nicht in der Lage sein wird, zehn Milliarden Menschen zu ernähren. Er lässt von Amerika bis Fernost Unternehmer, Wissenschaftler, Bauern und Verbraucher zu Wort kommen, die nach Zukunftsmodellen suchen. Das Fazit des [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollRund um die Welt reist der Autor mit seiner Frage?Wie werden wir alle satt, wenn die Zahl der Menschen 10 Milliarden beträgt, und welche Rolle spielen ihre Ernährungsgewohnheiten?? Er startet in Asien, wo frittierte Insekten eine willkommene [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 100 Minuten
Kinostart: 16.04.2015
Regie: Valentin Thurn
Verleih: Prokino, 24 Bilder

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.