VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Umrika

Umrika (2015)

Indisches Coming-of-Age-Drama über einen Jungen, der von Amerika träumt, wohin sein Bruder ausgewandert ist.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ramakant ist noch ein kleiner Junge, als sein älterer Bruder Udai (Prateik Babbar) das indische Dorf Jitvapur verlässt, um nach Amerika zu ziehen. Monatelang bekommen die Eltern keine Nachricht von ihm. Als endlich der erste Brief eintrifft, ist die Mutter (Smita Tambe) überglücklich. Fortan nimmt das ganze Dorf Anteil an Udais Berichten aus dem wundersamen Land, in dem es Toiletten mit Wasserspülung gibt und die Leute zum Spaß Schlittschuhlaufen. Die Mutter glorifiziert Udai und Ramakant zieht im Vergleich mit ihm für sie immer den kürzeren. Als junger Mann kommt Ramakant (Suraj Sharma) dem Geheimnis dieser Briefe auf die Spur und beschließt, Udai zu suchen. Aber der Weg nach Amerika ist weit und Ramakant und sein Freund Lalu (Tony Revolori) bleiben in der Großstadt Mumbai hängen. Während sie sich mühsam durchschlagen und auch die kriminelle Seite der Stadt kennenlernen, steuert Ramakant auf eine große Überraschung zu.

Bildergalerie zum Film

Umrika - Rama (Suraj Sharma) und sein Freund Lalu...Udai.Umrika - Rama (Suraj Sharma)Umrika - Dorfkinder lesen einen Brief von Udai, den...hat.Umrika - Ramas Mutter (Smita Tambe) ist wütend auf...ater.Umrika - In Mumbai verliebt sich Rama (Suraj Sharma)...tra).Umrika - Radhika (Sauraseni Maitra), Ramas große Liebe.

FilmkritikKritik anzeigen

Der zweite Spielfilm des in Indien geborenen Kosmopoliten Prashant Nair ("Delhi in a Day") ist eine mit epischem Atem und großen Bildern erzählte Geschichte über das Fernweh. Mit viel Humor und auch einer guten Portion Nostalgie kreist sie um die Vorstellungen, die sich Menschen vom Leben in einem fremden Kulturkreis machen und die dafür sorgen, dass ein Land zum erträumten Sehnsuchtsort wird. In [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Indien
Jahr: 2015
Genre: Drama, Komödie
Länge: 98 Minuten
Kinostart: 19.11.2015
Regie: Prashant Nair
Darsteller: Suraj Sharma als Rama, Tony Revolori als Lalu, Prateik Babbar als Udai
Verleih: Ascot, Camino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.