VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Zwischen Himmel und Eis

Zwischen Himmel und Eis (2015)

La glace et le ciel

Dokumentarfilm über einen der wichtigsten Polarforscher der Welt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Heute ist Claude Lorius einer der bekanntesten Glaziologen der Welt. Immer wieder zieht es den erfahrenen Forscher in die Polarregionen, meist in die Antarktis. Dort entdeckt er, dass sich das Klima vergangener Epochen durch Luftbläschen bestimmen lässt, die im ewigen Eis eingeschlossen sind. Mit dieser Methode gelingt es Lorius, die Erdatmosphäre vor 800.000 Jahren zu bestimmen. 1955 hätte sich Lorius diese Karriere nicht träumen lassen. Damals meldet sich der 23-jährige Franzose auf eine Kleinanzeige, die zu seiner ersten Expedition führt und den Beginn seiner Laufbahn markiert.

Luc Jacquet ("Die Reise der Pinguine", "Das Geheimnis der Bäume") lässt Claude Lorius auf sein Forscherleben zurückblicken. Noch einmal hat der Regisseur den Glaziologen ins ewige Eis geschickt. Dort zieht der 82-Jährige in beeindruckenden Landschaften Resümee, erzählt, was ihn an- und umtreibt. Jacquet reichert Lorius' Gedanken mit zum Teil unveröffentlichten Archivaufnahmen der Expeditionen an.

Bildergalerie zum Film

Ice and SkyZwischen Himmel und EisZwischen Himmel und EisZwischen Himmel und EisZwischen Himmel und Eis - Claude LoriusZwischen Himmel und Eis

FilmkritikKritik anzeigen

Ein Mann schreitet durch einen Eistunnel, seine wettergegerbte Hand gleitet sanft über die kalten, glasigen Wände. "Warum ich?", fragt er sich selbst und das Publikum. War es Zufall, dass ausgerechnet er vor sechs Jahrzehnten in die Antarktis aufbrach und eine entscheidende Entdeckung machte? Nein, es war Schicksal. Die Stimme aus dem Off verrät uns schließlich ihren Namen. Der Mann heißt Claude [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollDie erste Einstellung liefert ein prägnantes filmisches Bild, um die Richtung dieses Dokumentarfilms vorzugeben. Aus der Perspektive eines erwachsenen Menschen blicken wir auf einen vereisten Boden und immer größer werdend legt sich ein menschlicher [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 89 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 26.11.2015
Regie: Luc Jacquet
Darsteller: Claude Lorius, Michel Papineschi, Jacques-Yves Cousteau
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Mommy - Xavier Dolan
News
Cannes: Weltkino ersteht neuen Xavier Dolan Film
Leipziger Filmverleih stockt Portfolio mit hochkarätigen Neueinkäufen auf





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.