VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Schmidts Katze
Schmidts Katze
© MFA Film © Die FILMAgentinnen

Zum Video: Schmidts Katze

Schmidts Katze (2015)

Deutsche Komödie über einen unbescholtenen Bürger, der sich nach Liebe sehnt und heimlich Autos in die Luft jagt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Werner Schmidt (Michael Lott) führt ein beschauliches, einsames Dasein im Schwäbischen. Seit dem Tod seiner Mutter bewohnt er das Haus allein und Uwe (Michael Kessler), sein Nachbar und Arbeitskollege im Baumarkt, schleppt ihn unermüdlich in die Disco, damit er Frauen kennenlernt. Uwe gründet außerdem eine Bürgerwehr und ernennt Werner zu seiner rechten Hand. In der Gegend ist nachts nämlich ein Serientäter unterwegs, der Autos anzündet. Der Unbekannte ist Werner selbst. Bei der nächsten mit einem ferngesteuerten Spielzeugauto ausgelösten Explosion entdeckt er eine Frau im brennenden Wagen. Er rettet die bewusstlose Sibylle (Christiane Seidel) und schleppt sie in der Not zu sich nach Hause. Dort stellt sich heraus, dass sie bleiben will, weil ihr ein krimineller Immobilienhändler (Alexander Fennon) auf den Fersen ist, den sie zu erpressen versucht. Für Werner sind die ruhigen Zeiten vorbei.

Bildergalerie zum Film

Schmidts Katze - v.l. Madeleine (Annika Ernst), Luger...nnon)Schmidts Katze - Michael Lott als Werner SchmidtSchmidts Katze - v.l. Uwe Metzner (Michael Kessler)...Lott)Schmidts Katze - v.l. Sibylle (Christiane Seidel),...ott)Schmidts Katze - Bürgerwehr-Sitzung: v.l. vorn Inge...sler)Schmidts Katze - v.l. Werner (Michael Lott), Uwe...ler)

FilmkritikKritik anzeigen

Der Debütfilm von Regisseur Marc Schlegel ist eine hübsche, im Schwäbischen angesiedelte Schmunzelkomödie. In der beschaulichen Häusle-Gegend, in der Werner wohnt, entgeht den Nachbarn normalerweise nichts. Aber der unscheinbare, gehemmte Mann, der so großen Wert auf Ordnung legt, hat ein zweites Gesicht. Mit diesem kreuzbraven Bürger, der Autos explodieren lässt, einer Bürgerwehr, die der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.09.2015
Regie: Marc Schlegel
Darsteller: Michael Lott als Werner Schmidt, Michael Kessler als Uwe, Franziska Traub als Inge
Verleih: MFA Film, Die FILMAgentinnen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.