VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Witch

The Witch (2015)

Als das jüngste Kind einer strenggläubigen Familie spurlos im Wald verschwindet, breitet sich die Angst vor einer Hexe aus und öffnet dem Wahnsinn Tür und Tor.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Neuengland um 1630: Da es zu Meinungsverschiedenheiten über die angemessene Auslegung des Glaubens kommt, wird der gottesfürchtige Siedler William (Ralph Ineson) gemeinsam mit seiner Ehefrau Katherine (Kate Dickie) und seinen fünf Kindern aus einer Gemeinde verstoßen und muss sich mitten in der Wildnis eine neue Existenz aufbauen. Am Rande eines Waldes errichtet die Familie eine kleine Farm und geht ihr neues autarkes Leben mit einiger Zuversicht an. Als jedoch der jüngste Sohn beim Spielen mit der ältesten Tochter Thomasin (Anya Taylor-Joy) spurlos im Dickicht verschwindet, ziehen dunkle Wolken über den englischen Einwanderern auf. Misstrauen und Schuldzuweisungen machen sich breit. Ebenso wie die Angst vor einer Hexe, die die Familie möglicherweise in den Abgrund stürzen will. Besonders Thomasin wird skeptisch beäugt und muss sich von den Zwillingen Mercy (Ellie Grainger) und Jonas (Lucas Dawson) immer wieder böse Anschuldigungen gefallen lassen. Als der älteste Sohn Caleb (Harvey Scrimshaw) dem Wahn anheimfällt, ist der Zusammenbruch der kleinen Gemeinschaft nicht mehr abzuwenden.

Bildergalerie zum Film

The WitchThe WitchThe WitchThe WitchThe WitchThe Witch

FilmkritikKritik anzeigen

Nach seiner Premiere auf dem Sundance Film Festival im Januar 2015 wurde das Horrordrama "The Witch" von der Kritik gefeiert. Als eigenwillige, aber wirkungsvolle Genre-Variation, die die Zeit, in der sie spielt, überzeugend auferstehen lässt und atmosphärisch zu bestechen weiß. Kein Wunder also, dass die Erwartungshaltung riesig war, als der Film 2016 bei den Fantasy Filmfest Nights auch in [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollWas ist Horror? Mit dieser Frage sahen sich die Mitglieder nach der Sichtung von THE WITCH konfrontiert. Robert Eggers Geschichte entführt nach Neuengland um das Jahr 1630. Eine puritanische Familie muss die befestigte Siedlung verlassen. William, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Kanada
Jahr: 2015
Genre: Horror
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 19.05.2016
Regie: Robert Eggers
Darsteller: Anya Taylor-Joy als Thomasin, Ralph Ineson als William, Kate Dickie als Katherine
Verleih: Universal Pictures International

Zusatzinformation

"THe Witch" feiert seine Deutschlandpremiere bei den Fantasy Filmfest Nights 2016

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

X-Men Apocalypse mit James McAvoy
News
Kinocharts Deutschland (18. - 22.5.): Schönes Wetter blendet die "X-Men"
Superhelden stoßen "The First Avenger" vom Treppchen
X-Men Apocalypse
News





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.