VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Luna

Luna (2017)

Thriller: Eine Jugendliche muss den Mord an ihrer Familie miterleben – und befindet sich fortan auf der Flucht.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 17-jährige Luna (Lisa Vicari) fährt mit ihrem Vater Jakob (Benjamin Sadler), ihrer Mutter Julia (Bibiana Beglau) und ihrer jüngeren Schwester Leni (gespielt von den Zwillingen Laura und Tamara Graser) in die Berge, wo die Familie ein kleines Ferienhaus am See besitzt. Als plötzlich ein Männer-Trio um den Anführer Victor (Branko Tomovic) auftaucht, werden Jakob, Julia und Leni erschossen. Luna kann entkommen und begibt sich zur örtlichen Polizeistation. Als die Kriminalkommissarin Kathrin (Genija Rykova) die verstörte junge Frau zurück in die Stadt bringen soll, kommt es zu einem weiteren bedrohlichen Zwischenfall, woraufhin sich Luna dem in Deutschland lebenden und aus Afghanistan stammenden Hamid (Carlo Ljubek) anschließt. Dieser war ein Freund ihres Vaters. Luna erfährt, dass Jakob – ebenso wie Hamid – ein russischer Geheimagent war, ehe er für den Bundesnachrichtendienst (BND) zum Doppelagenten wurde. Hamid will Luna zu ihrer bisher unbekannten Großmutter schicken, doch Luna will, dass die Mörder ihrer Familie zur Rechenschaft gezogen werden.

Bildergalerie zum Film

Luna - v.l.n.r.: Jasna Vavra (Universum Film),...HuberLunaLunaLunaLunaLuna


FilmkritikKritik anzeigen

Mit "Luna" legt der 1972 in Kabul geborene Khaled Kaissar sein Langfilmdebüt vor – und erweist sich als begabter Gestalter von Action- und Spannungsszenarien. Bereits der Einstieg in das Geschehen wird von Kaissar und dessen Kameramann Namche Okon einnehmend erfasst: Auf einen Club-Abend folgt alsbald eine in reizvollen Bildern eingefangene Fahrt in die Berge, ehe es inmitten des [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Thriller
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 15.02.2018
Regie: Khaled Kaissar
Darsteller: Lisa Vicari als Luna, Carlo Ljubek als Hamid, Branko Tomovic als Victor
Verleih: Universum Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.