VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Holding The Man

Holding The Man (2016)

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Timothy Conigrave über die tragische Beziehung zu seinem Ehemann John Caleo.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 17-jährige Timothy (Ryan Corr) besucht das Xavier College in Melbourne, eine Jesuitenschule für Jungen. Dort verliebt er sich in John Caleo, den Kapitän des Football-Teams. Die beiden kennen sich aus dem gemeinsamen Erdkundeunterricht. Doch eine Annäherung fällt schwer. Es ist 1976, Homosexualität ist im australischen Bundesstaat Victoria noch strafbar, und das katholische Umfeld und die Familien der beiden Schüler missbilligen ihre Beziehung.

Doch Tim und John lassen sich nicht entmutigen, brennen erst gemeinsam durch, und ziehen dann nach Sydney, als Tim einen Platz an der Schauspielschule erhält. An der Universität engagieren sie sich für die Rechte der Homosexuellen, lernen aber auch die Verführungen der Großstadt kennen. Nach einer Trennung auf Zeit muss das Paar schließlich seine größte Herausforderung bestehen, als es 1985 HIV-positiv getestet wird.

Bildergalerie zum Film

Holding The ManHolding The ManHolding The ManHolding The ManHolding The ManHolding The Man

FilmkritikKritik anzeigen

Regisseur Neil Armfield kehrt nach einer längeren Pause mit einer weiteren Liebesgeschichte auf die große Leinwand zurück. Waren es in "Candy – Reise der Engel" (2006) die Drogen, die die Beziehung seiner Protagonisten (Heath Ledger, Abbie Cornish) vor eine Zerreißprobe stellten, sind es nun die gesellschaftlichen Vorbehalte und eine tödliche Krankheit. Und wieder gelingt Armfield ein [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Australien
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 127 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 02.06.2016
Regie: Neil Armfield
Darsteller: Guy Pearce als Dick Conigrave, Geoffrey Rush als Barry, Sarah Snook als Pepe Trevor
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.