VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Auerhaus

Auerhaus (2019)

Coming-of-Age-Drama nach dem gleichnamigen Roman von Bov Bjerg.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Höppner (Damian Hardung) will nur weg aus dem Provinznest, in dem er das Gymnasium besucht. Sein Stiefvater, den er nur verächtlich F2M2 (Milan Peschel) nennt, sein Kürzel für "der fiese Freund meiner Mutter", nervt. Die Bundeswehr streckt schon die Fühler nach ihm aus mit einer ersten Einladung zur Musterung. Höppner ignoriert sie, denn er hofft, dass er das Abitur schafft und danach sofort nach Westberlin abhauen kann, um der Bundeswehr zu entgehen.

Aber ohne seinen Klassenkameraden Frieder (Max von der Groeben), der ihm die Hausaufgaben macht, wäre Höppner in der Schule aufgeschmissen. Als Frieder nach einem Selbstmordversuch in der Psychiatrie landet, besucht ihn Höppner mit einem Schulheft in der Tasche. Höppner will nicht wieder zurück zu seinem verhassten Vater, sondern in das leerstehende Haus seines Großvaters ziehen. Das geht nur, wenn er Mitbewohner findet.

Höppner will gerne umziehen und seine Freundin Vera (Luna Wedler) kommt mit, als sie hört, dass noch ein weiteres Mädchen aus der Schule ins ehemalige Bauernhaus einzieht. Es handelt sich um die einsame Streberin Cäcilia (Devrim Lingnau), die Geige spielt und die sich für die Wohngemeinschaft interessiert, weil sie in Höppner verknallt ist. Dann kommt noch Pauline (Ada Philine Stappenbeck) hinzu, die Frieder in der Psychiatrie kennengelernt hat und die gerne buchstäblich mit dem Feuer spielt.

Bildergalerie zum Film

Auerhaus - vorn Links nach rechts  01. Hoeppner -...L  wAuerhausAuerhausAuerhausAuerhausAuerhaus


FilmkritikKritik anzeigen

Mit seinem Jugendroman "Auerhaus" über eine Schüler-Wohngemeinschaft in der westdeutschen Provinz der 1980er Jahre landete der Schriftsteller Bov Bjerg im Jahr 2015 einen Bestseller. Die Geschichte wurde auch schon als Theaterstück aufgeführt. Nun hat die Regisseurin Neele Leana Vollmar ("Rico, Oskar und die Tieferschatten") den Roman adaptiert und zu einem Drama verfilmt, das ganz im Sinne der [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvoll?Dallas?, ?Dirty Dancing?, der Mauerfall, die Zeit der Wende: die 1980er Jahre sind derzeit voll in den Fokus der Medien gerückt. Ob in, der Literatur oder in der Musik, überall tauchen die 80er auf, bisweilen als kitschig überhöhte Kult-Epoche, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Drama
Länge: 107 Minuten
Kinostart: 05.12.2019
Regie: Neele Leana Vollmar
Darsteller: Damian Hardung als Hoeppner, Luna Wedler als Vera, Sven Schelker als Harry
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Constantin verfilmt Bestseller 'Auerhaus'
News
Constantin verfilmt Bestseller "Auerhaus"
Roman kommt auf die große Leinwand




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.