VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Taschendiebin

Die Taschendiebin (2016)

The Handmaiden

Zu Zeiten der japanischen Besetzung Koreas in den 30ern, arbeitet Sookee als Dienstmädchen im Hause der reichen Erbin Hideko. Sookee hat es eigentlich nur auf das Vermögen der wohlhabenden Frau abgesehen, doch dann kommen Gefühle ins Spiel.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Während der Zeit der japanischen Besatzung im Korea der 30er-Jahre: die junge Sookee (Kim Tae-Ri) lässt sich als Dienstmädchen auf einem entlegenen, schicken Landsitz nieder. Dort dient sie der wohlhabenden japanischen Erbin Hideko (Kim Min-Hee), die dort gemeinsam mit ihrem herrischen Onkel Kouzuki (Jin-Woong Cho) lebt. Was die beiden Bewohner des Hauses aber nicht wissen: im Auftrag eines Schwindlers – ein vorgeblicher Graf – wurde Sookee lediglich beauftragt, sich als Hausmädchen auszugeben. Der eigentliche Plan: die reiche Erbin um ihr gesamten Vermögen zu bringen. Zu Beginn geht alles gut, allerdings wird es kompliziert, als die beiden Frauen – das Dienstmädchen und ihre Herrin – tatsächliche Gefühle füreinander entwickeln.

Bildergalerie zum Film

AgassiDie Taschendiebin - Wer hat ein Geheimnis? Lady...-ri).Die Taschendiebin - Der Graf (Ha Jung-woo) versteht...lich.Die Taschendiebin - Die schöne Lady Hideko (Kim...kann.Die Taschendiebin - Adelsmann oder Betrüger,...ollenDie Taschendiebin - Sookee (Kim Tae-ri) ist geblendet...-hee)

FilmkritikKritik anzeigen

Der in drei Teile bzw. Kapitel untergliederte Film feierte seine Weltpremiere in diesem Jahr auf den Filmfestspielen in Cannes. Regisseur Park Chan-wook, einer der bedeutendsten südkoreanischen Regisseure der Gegenwart, war mit seinen Werken bereits häufig zu Gast an der Côte d’Azur. Seinen internationalen Durchbruch feierte er 2003 mit dem glänzenden, eindringlichen Drama "Oldboy". Auch [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Südkorea
Jahr: 2016
Genre: Thriller, Erotik
Länge: 145 Minuten
Kinostart: 05.01.2017
Regie: Chan-wook Park
Darsteller: Min-hee Kim als Lady Hideko, Tae Ri Kim als Sook-Hee, Jung-woo Ha als Count Fujiwara
Verleih: Koch Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.