VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Eine unerhörte Frau
Eine unerhörte Frau
© Central Film © Wild Bunch

Zum Video: Eine unerhörte Frau

Eine unerhörte Frau (2016)

Eine Unerhörte Frau

Drama nach einer wahren Begebenheit über eine Mutter, die jahrelang um das Wohl ihrer kranken Tochter kämpft.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 15 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hanni Schwaiger (Rosalie Thomass) führt mit ihrem Mann Josef (Florian Karlheim) einen Bauernhof in Bayern. Nach zwei Söhnen bekommt sie auch eine Tochter und das Glück der Familie ist für eine Weile perfekt. Doch als Magdalena (Romy Butz) altersgemäß eingeschult wird, ist sie auffallend klein und zart. Sie hat oft rasende Kopfschmerzen und ist erschöpft. In der Schule wird sie gehänselt. Häufig erbricht sich Magdalena nachts, später plagen sie auch Sehstörungen. Trotz dieser schweren Symptome tippt die Ärztin, die Hanni konsultiert, auf psychische Ursachen, Stress und Simulieren. Immer wieder wird die Mutter mit der Tochter heimgeschickt, wo die Beschwerden nicht abklingen.

Auch in der Klinik, an die sich Hanni schließlich wendet, bekommt Magdalena psychische Labilität attestiert. Die Ärztin weigert sich, eine Kernspintomografie und andere körperliche Untersuchungen zu veranlassen. Erst ein Pförtner verweist die verzweifelte Mutter an die Abteilung für Endokrinologie, wo mit fünfjähriger Verspätung die Diagnose Hirntumor gestellt wird. Die Geschwulst ist mittlerweile so groß, dass in Deutschland kein Arzt eine Operation riskieren würde. Aber in New York gibt es einen Spezialisten...

Bildergalerie zum Film

Eine unerhörte FrauEine unerhörte FrauEine unerhörte FrauEine unerhörte FrauEine unerhörte FrauEine unerhörte Frau

FilmkritikKritik anzeigen

Regisseur Hans Steinbichler ("Hierankl", "Winterreise") fügt seiner Liste realitätsnaher Psychodramen ein weiteres überzeugendes Exemplar hinzu. Es basiert auf der wahren Geschichte von Angelika Nachtmann, einer Mutter, die jahrelang hilflos zusehen musste, wie ihre Tochter schwächer und kränker wurde. Schließlich verklagte sie die Klinik, die die richtige Diagnose schon wesentlich früher hätte [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama, TV-Film
Länge: 89 Minuten
Kinostart: 06.10.2016
Regie: Hans Steinbichler
Darsteller: Romy Butz als Magdalena Schwaiger, Rosalie Thomass als Hanni Schwaiger, Sebastian Bezzel als Wigg
Verleih: Central Film, Wild Bunch

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.