VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Begabt - Die Gleichung eines Lebens
Begabt - Die Gleichung eines Lebens
© 20th Century Fox

Zum Video: Begabt - Die Gleichung eines Lebens

Begabt - Die Gleichung eines Lebens (2016)

Gifted

Tragikomödie: Eine 7-Jährige verfügt über außergewöhnliche mathematische Fähigkeiten; ihr Onkel und Ziehvater will ihr dennoch ein normales Leben ohne Leistungsdruck ermöglichen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 7-jährige Mary Adler (McKenna Grace) lebt mit ihrem Onkel Frank (Chris Evans) und ihrem einäugigen Kater Fred in einer Wohnwagensiedlung in Florida. Frank repariert Boote am örtlichen Steg; seine Nachbarin Roberta (Octavia Spencer) kümmert sich gelegentlich um Mary. Als Mary ihren ersten Schultag hat, bemerkt die junge Klassenlehrerin Bonnie (Jenny Slate) rasch die mathematische Begabung des Mädchens: Selbst äußerst anspruchsvolle Aufgaben kann Mary extrem schnell lösen. Der reguläre Unterricht unterfordert die 7-Jährige indes; zudem hat sie Schwierigkeiten, mit Gleichaltrigen zurechtzukommen. Da Frank auf Bonnies Hinweis ausweichend reagiert, forscht Bonnie nach und findet heraus, dass Marys Mutter vor Jahren Suizid beging, während sie an einem der ungelösten mathematischen "Millennium-Probleme" arbeitete. Marys Direktorin (Elizabeth Marvel) bietet Frank ein Vollstipendium für Mary an der Akademie für Begabte an, doch Frank lehnt ab. Dies ruft Franks entfremdete Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) auf den Plan, die Mary alsbald mit nach Boston nehmen will und schließlich ein Gerichtsverfahren einleiten lässt.

Bildergalerie zum Film

Begabt - Die Gleichung eines LebensBegabt - Die Gleichung eines LebensBegabt - Die Gleichung eines LebensBegabt - Die Gleichung eines LebensBegabt - Die Gleichung eines LebensBegabt - Die Gleichung eines Lebens

FilmkritikKritik anzeigen

"Begabt – Die Gleichung eines Lebens" ist ein Werk, das Heiteres mit Traurigem verquickt und sein Publikum dabei zu unterhalten beabsichtigt, zugleich aber eine wichtige Botschaft vermitteln möchte. Der Regisseur Marc Webb, welcher nach vielen Musikvideos mit der RomCom "(500) Days of Summer" (2009) sein erfolgreiches Spielfilmdebüt gab und mit "The Amazing Spider-Man" (2012) sowie dessen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Georgien, USA
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 101 Minuten
Kinostart: 13.07.2017
Regie: Marc Webb
Darsteller: Chris Evans als Frank Adler, Mckenna Grace als Mary Adler, Lindsay Duncan als Evelyn
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.