VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Unterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara Heller
Unterwegs in der Musik Die Komponistin Barbara Heller

Zum Video: Unterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara Heller

Unterwegs in der Musik - Die Komponistin Barbara Heller (2016)

Sehr persönliche Biografie über die deutsche Komponistin Barbara Heller, die hierzulande zu den bedeutendsten Komponistinnen der "Neuen Musik" zählt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Barbara Heller wurde 1936 in Ludwigshafen geboren und erkannte früh ihre Liebe zur Musik. Schon als Kind, während der Schrecken der Nazi-Diktatur, musizierte sie mit ihrer Familie in den eigenen vier Wänden und konnte damit für kurze Augenblicke der Realität entfliehen. Ihre musikalische Ausbildung erfuhr sie in Mannheim und München, wo sie Musik studierte. Komposition erlernte sie bei Hans Vogt in Mannheim und Harald Genzmer in München, zwei der wichtigsten deutschen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Anfang der 60er-Jahre ließ sie sich als freiberufliche Pianistin und Komponistin in Darmstadt nieder. Ab 1978 widmete sie sich einem Thema, das sie bis heute eng begleitet. Ihr Lebensthema, wenn man so will: in jenem Jahr war sie Gründungsmitglied des internationalen Arbeitskreises "Frau und Musik und bis 1981 im dortigen Vorstand aktiv. Das Ziel ihrer damit verbundenen Tätigkeit: Werke verschiedener Komponistinnen, die in Vergessenheit geraten oder bis dato unentdeckt geblieben sind, sollten mehr Aufmerksamkeit erfahren und ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bildergalerie zum Film

Unterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara HellerUnterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara HellerUnterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara HellerUnterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara HellerUnterwegs in der Musik   Die Komponistin Barbara Heller


FilmkritikKritik anzeigen

Die Regisseurin des Films, Lilo Mangelsdorff, lebt und arbeitet als Filmemacherin, Produzentin und Autorin in Frankfurt am Main. Für ihre sehr persönliche Annäherung an das Leben und Werk von Barbara Heller, erhielt Mangelsdorff u.a. die Unterstützung der Frankfurter Maecenia-Stiftung zur Förderung von Frauen in Wissenschaft und Kunst Wenige Künstler haben sich um das Werk weiblicher Musiker und [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvoll?Die Schönheit der einfachen Dinge? steht auf dem Einband eines Buches in Barbara Hellers Arbeitszimmer und der Titel des Buches kann durchaus auch für das Werk der Musikerin gelten. Mit UNTERWEGS IN DER MUSIK hat Lilo Mangelsdorff ein recht [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation, Musik
Länge: 83 Minuten
Kinostart: 18.10.2016
Regie: Lilo Mangelsdorff

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.