Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Gotthard

Gotthard (2016)

Die Baumeister galten als größenwahnsinnig, die Arbeiter schufteten unter undenkbar gefährlichen Arbeitsbedingungen, die Technik des Tunnelbaus wurde erst während der Arbeiten entwickelt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die industrielle Großbaustelle veränderte radikal das Leben der Menschen in den Schweizer Dörfern, die Ausgangs- und Endpunkt des Bergdurchstichs waren. Der ZDF-Zweiteiler "Gotthard" ist ein Drama der Menschen vor Ort: Die Schweizer Fuhrmannstochter (Miriam Stein), die sich anzupassen versteht, ein ehrgeiziger deutscher Ingenieur (Maxim Mehmet) und der Anführer der größtenteils italienischen Minenarbeiter (Pasquale Aleardi) treiben die Handlung voran. Gemeinsam mit den Mineuren, Vorarbeitern und Armuts-Prostituierten erleben sie Explosionen, Wassereinbrüche, seuchenartige Krankheiten und nicht zuletzt die heftige Revolte gegen die frühkapitalistische Arbeiterausbeutung. Die Themen des Films und die produktionstechnischen Herausforderungen bieten reichen Gesprächsstoff.

Bildergalerie zum Film

GotthardGotthardGotthardGotthardGotthardGotthard

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz, Tschechien, Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama, TV-Serie
Länge: 180 Minuten
FSK: 12
Regie: Urs Egger
Darsteller: Maxim Mehmet als  Max (1 episode), Pasquale Aleardi als  Tommaso (1 episode), Miriam Stein als  Anna (1 episode)
Verleih: Studiocanal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.