VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Clair Obscur

Clair Obscur (2017)

Tereddüt

Die Schicksale zweier Frauen in der Türkei von heute, stehen im Mittelpunkt des Dramas "Clair Obscur".Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auf den ersten Blick scheint es, als seien Sehnaz (Funda Eryigit) und Elmas (Ecem Uzun) zwei Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher verlaufen könnte: Die eine, Elmas, wurde als junges Mädchen mit einem älteren Mann zwangsverheiratet. Ihrem konservativen Mann, gehen Religion und Glaube über alles. Bei ihnen lebt Elmas kranke, herrische Schwiegermutter, um die sich die junge Frau kümmern muss. Inklusive ständiger Zurechtweisungen. Ganz anders Sehnaz, die zusammen mit ihrem Lebensgefährten Cem (Mehmet Kurtuluş) ein privilegiertes, gut situiertes Leben als Psychiaterin führt. Gemeinsam bewohnen die Zwei ein edles Apartment in der Innenstadt. Eines Tages führt ein tragisches Ereignis Sehnaz und Elmas zusammen – als Therapeutin und Patientin.

FilmkritikKritik anzeigen

"Clair Obscur" ist nicht der erste Film der 57-jährigen türkischen Regisseurin Yeşim Ustaoğlu, der sich mit politischen Inhalten und gesellschaftskritischen Themen befasst. Eine heftig geführte öffentliche Debatte sowie rege Diskussionen, löste bereits ihr Durchbruchs-Werk von 1999, "Journey to the sun", aus. Ihr Drama "Pandora’s Box" um eine verschollene, an Alzheimer erkrankte [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Türkei, Deutschland, Frankreich, Polen
Jahr: 2017
Genre: Drama
Länge: 105 Minuten
Kinostart: 07.12.2017
Regie: Yesim Ustaoglu
Darsteller: Funda Eryigit als Sehnaz, Ecem Uzun als Elmas, Mehmet Kurtulus als Cem
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.