oder
Zum Video: Der Supercop

Der Supercop (1980)

Poliziotto superpiù

Italienische Komödie von Sergio Corbucci mit Terence Hill.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Er scheint immun gegen Hinrichtungen zu sein – drei Versuche scheiterten bereits. Er kann Revolverkugeln mit den Zähnen auffangen, was ihm als Polizist sehr nützlich ist. Er kann Lastwagen steuern ohne drinzusitzen, Billardkugeln ohne Queue manövrieren, beim Würfeln zwei "Siebener" werfen. Kurz: ein Supercop, dieser Dave Speed (Terence Hill), wenn die Farbe Rot nicht wäre. Sobald nämlich ein roter Farbtupfer in sein Sichtfeld gerät, quittieren die wundersamen Kräfte, über die er seit einem Atomzwischenfall verfügt, ihre Dienste.

Bildergalerie zum Film

Der Supercop - Ernest Borgnine und Terrence HillDer Supercop - Terrence Hill


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien, Spanien, USA
Jahr: 1980
Genre: Action, Komödie
Länge: 104 Minuten
FSK: 6
Regie: Sergio Corbucci
Darsteller: Terence Hill als Dave Speed, Ernest Borgnine, Joanne Dru
Verleih: United International Pictures, 3L Filmverleih, Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.