VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wackersdorf

Wackersdorf (2018)

Auf wahren Begebenheiten beruhendes Polit-Drama um den Streit um eine atomare Wiederaufbereitungsanlage im bayerischen Wackersdorf...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In den 80er-Jahren leidet der kleine Ort Wackersdorf im oberpfälzischen Landkreis Schwandorf an der hohen Arbeitslosenquote und dem wirtschaftlichen Niedergang der Region. Die bayerische Staatsregierung will gegensteuern, indem sie die Errichtung einer nuklearen Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) plant. Landrat Hans Schuierer, der politisch unter Druck steht, ist zunächst begeistert von der Idee: Die Anlage würde Perspektiven schaffen, ebenso sichere Jobs und eine verbesserte Infrastruktur. Die Bewohner der Region sind da größtenteils jedoch anderer Meinung und es formiert sich regionaler Widerstand quer durch alle Parteien und Altersschichten gegen das geplante Bauvorhaben. Der Freistaat Bayern geht jedoch mit rigoroser Härte gegen die Protestler vor und in Schuierer wachsen allmählich die Zweifel, ob die WWA wirklich so ist, wie die CSU behauptet.

Bildergalerie zum Film

WackersdorfWackersdorfWackersdorfWackersdorfWackersdorf


FilmkritikKritik anzeigen

Mitte der 80er-Jahre wurde die kleine Gemeinde plötzlich im ganzen Land bekannt, als sich die geplante Anlage zu den umstrittensten Großbauprojekten in der BRD entwickelte. Regisseur Oliver Haffner drehte seinen auf Tatsachen beruhenden Film im Herbst 2017 an Originalschauplätzen in Schwandorf sowie in München. Der Film- und Theater-Regisseur wurde bundesweit 2014 durch "Ein Geschenk der Götter" [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 123 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 20.09.2018
Regie: Oliver Haffner
Darsteller: Anna Maria Sturm, Frederic Linkemann als Staatsekretär, Marlene Morreis als Frau Knapp
Verleih: Alamode Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der...ücken
News
Deutsche Filmstarts: Til Schweiger lädt zum "Klassentreffen"
Horror-Maestro Eli Roth familienfreundlich




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.