VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Don't worry, weglaufen geht nicht

Don't worry, weglaufen geht nicht (2018)

Don't Worry, He Won't Get Far on Foot

Schwarzhumoriges Biopic: Gus Van Sant arbeitet das Leben des Cartoonisten John Callahan filmisch auf.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Portland, Oregon: Mit zwölf beginnt er das Trinken, im Alter von 21 Jahren ist John Callahan (Joaquin Phoenix) schwerer Alkoholiker. Ein nächtliches Besäufnis mit Zufallsbekanntschaft Dexter (Jack Black) mündet in einen Autounfall, der John ihn den Rollstuhl bringt. Während der Reha lernt er die Schwedin Annu (Rooney Mara) kennen, mit der er Jahre später eine Beziehung beginnt. Zunächst säuft er aber auch als Querschnittsgelähmter, mit Unterstützung der Wohlfahrt, fleißig weiter.

Erst die Begegnung mit einer schrägen Gruppe Anonymer Alkoholiker lässt John umdenken. Unter Anleitung ihres steinreichen Sprechers Donnie (Jonah Hill) wird John clean. Er beginnt ein Studium, währenddessen er seine Leidenschaft fürs Zeichnen entdeckt. Johns bitterböse Cartoons, die gleichermaßen gegen Autoritäten wie Minderheiten austeilen, landen schließlich in Zeitschriften und mehr als 200 Tageszeitungen.

Bildergalerie zum Film

Don't worry, weglaufen geht nicht - Annu (Rooney Mara)Don't worry, weglaufen geht nicht - Donnie (Jonah Hill)Don't worry, weglaufen geht nicht - Joaquin Phoenix...Set.Don't worry, weglaufen geht nicht - Reba (Beth Ditto)...raus.Don't worry, weglaufen geht nicht - Hoch talentiert...enix)Don't worry, weglaufen geht nicht - John (Joaquin Phoenix)


FilmkritikKritik anzeigen

Gus Van Sant ist mit dem Auf und Ab des Lebens vertraut. Mitte der 1980er arbeitete er sich als Independentfilmer und Vertreter des New Queer Cinema bis ganz nach oben in den Hollywood-Olymp. Seither wechseln sich Mainstreamerfolge wie "Good Will Hunting" (1997) und "Milk" (2008), für die er jeweils eine Oscarnominierung erhielt, mit filmischen Experimenten ("Gerry", "Elephant", "Last Days") und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2018
Genre: Drama, Komödie, Biopic
Länge: 113 Minuten
Kinostart: 16.08.2018
Regie: Gus Van Sant
Darsteller: Joaquin Phoenix als John Callahan, Jonah Hill als Donnie, Rooney Mara als Annu
Verleih: NFP marketing & distribution, Filmwelt

ZusatzinformationAlles anzeigen

Die Zeichnungen des echten John Callahan erfreuen sich an dem Makabren, das er vornehmlich im Alltag fand. Sein Landsmann Gus Van Sant ist der perfekte Regisseur, um Johns Geschichte zu erzählen - [...mehr] mit Filmen wie "Drugstore Cowboy" und "My Own Private Idaho" hat Van Sant seine Fähigkeit bewiesen, dynamische Außenseiter zu entwickeln. Don’t Worry, weglaufen geht nicht findet Schönheit und Komik in der Absurdität der menschlichen Erfahrung.

John Callahan starb im Juli 2010 im Alter von 59 Jahren an den Folgeschäden einer Operation. Seine Biographie ist in Deutschland auch unter dem Titel "Don´t Worry, weglaufen geht nicht" im Eichborn Verlag erschienen.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Christopher Robin
News
Deutsche Filmstarts: Ewan McGregor trifft Winnie Pooh
Denzel Washington als "Equalizer" zurück
Joaquin Phoenix
News
Berlinale macht's möglich: Joaquin Phoenix mag ein Filmfestival!
Schauspieler begeistert von Berlinale Talents




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.