Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Rhinland. Fontane

Rhinland. Fontane (2018)

Historie trifft Gegenwart: Essay, der Theodor Fontanes "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" filmisch nachvollzieht.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Unter dem Titel "Die Grafschaft Ruppin" veröffentlichte Theodor Fontane 1862 den ersten Band seiner "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Filmemacher Bernhard Sallmann nähert sich dem fünfbändigen Werk, in dem Fontane Landschaften, Gebäude, Menschen, historische Ereignisse und Zusammenhänge beschreibt, in einem vierteiligen, filmessayistischen Zyklus. In "Oderland. Fontane" hatte sich der Regisseur 2016 die Landschaften des Oderbruchs vorgenommen, die der Schriftsteller in seinem zweiten Band versammelte. "Rhinland. Fontane", der zweite Teil von Sallmanns Zyklus, widmet sich nun Fontanes erstem Band: der Landschaft nördlich Berlins.

Bildergalerie zum Film

Rhinland. FontaneRhinland. FontaneRhinland. Fontane


FilmkritikKritik anzeigen

Nach "Oderland. Fontane" (2016) legt Filmemacher Bernhard Sallmann mit "Rhinland. Fontane" den zweiten seines vier Teile umfassenden Zyklus vor. Darin folgt er den Reisebeschreibungen, die der Schriftsteller Theodor Fontane in seinen zwischen 1862 und 1889 veröffentlichten "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" gemacht hat. Sallmanns zweiter Teil stellt Fontanes ersten Band "Die Grafschaft [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Dokumentation
Kinostart: 12.04.2018
Verleih: Krokodil Distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.