VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Sandstern

Sandstern (2018)

Von Yilmaz Arslan ("Brudermord") inszenierte Mischung aus Coming-of-Age- und Familien-Drama, die das Leben eines 12-jährigen türkischen Jungen in der BRD der frühen 80er-Jahre ins Zentrum rückt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sommer 1980: Der 12-jährige Oktay (Roland Kagan Sommer) kommt nach Deutschland, nachdem er seine Kindheit bei seiner Oma in der Türkei verbracht hat. Der Neustart in der neuen Heimat fällt dem emotionalen Jungen alles andere als leicht: Er spricht kein Deutsch und seine Eltern kennt er kaum. Auch der Zugang zu Gleichaltrigen in der Schule erweist sich als schwierig. Einzig die neue Nachbarin (Katharina Thalbach) schafft es, Oktay auf andere Gedanken zu bringen. Sie versorgt ihn mit gutem Essen und Lebensweisheiten. Dann aber muss Oktay zwei Schicksalsschläge verkraften: Die Ärzte teilen ihm mit, dass er Bluter ist, außerdem trennen sich seine Eltern. Gelingt es Oktay, trotz dieser Bürden ein glückliches Leben zu führen?

Bildergalerie zum Film

SandsternSandsternSandsternSandsternSandsternSandstern - Oktays Spiegelbild


FilmkritikKritik anzeigen

"Sandstern" ist der vierte Spielfilm, den Regisseur Yilmaz Arslan inszeniert hat. Der türkische Filmemacher produzierte sein neuestes Werk auch und schrieb das Drehbuch. Laut eigener Aussage kam ihm im Rahmen einer Recherche zu einem anderen Film die Idee zu "Sandstern", einem durchaus autobiographisch gefärbten Werk. Denn ebenso wie Hauptfigur Oktay, kam auch Arslan als Kind nach Deutschland und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Luxemburg, Belgien
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 89 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 29.11.2018
Regie: Yilmaz Arslan
Darsteller: Taies Farzan, Roland Kagan Sommer, Katharina Thalbach
Verleih: Camino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.