VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Sunset

Sunset (2018)

Napszállta

Historisches Drama: Eine junge Frau reist vier Jahre vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges in die ungarische Hauptstadt, um ihre Familiengeschichte zu ergründen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Budapest im Jahre 1913: Írisz Leiter (Juli Jakab) kehrt in ihre Heimatstadt zurück, nachdem ihre Eltern einst bei einem Brand starben, als sie ein kleines Kind war. Sie bewirbt sich in dem noblen Salon, der damals ihren Eltern gehörte und nun von Oszkár Brill (Vlad Ivanov) geleitet wird, um eine Stelle als Hutmacherin und sorgt damit für großes Aufsehen. Zunächst wird Írisz abgewiesen und darum gebeten, die Stadt möglichst schnell wieder zu verlassen.

Bald erfährt sie jedoch, dass sie einen Bruder hat – und dass dieser ein Mörder ist. Trotz aller Warnungen möchte Írisz vor Ort bleiben und mehr über ihren einzigen noch lebenden Verwandten erfahren. Dabei sieht sie sich immer wieder neuen Bedrohungen ausgesetzt und gerät schließlich in Lebensgefahr.

Bildergalerie zum Film

SunsetSunset - Regisseur László NemesSunset - Iris (Juli Jakab)Sunset - Iris (Juli Jakab)Sunset - Iris (Juli Jakab)Sunset - Regisseur László Nemes


FilmkritikKritik anzeigen

Nachdem er mit seinem im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau angesiedelten Thriller-Drama "Son of Saul" (2015) viel Beachtung fand und unter anderem den Großen Preis der Jury in Cannes sowie einen Oscar für den besten fremdsprachigen Film des Jahres gewann, präsentiert der ungarische Regisseur László Nemes mit "Sunset" sein neues Werk. Das Drehbuch, welches Nemes gemeinsam mit Clara Royer und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Ungarn, Frankreich
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 142 Minuten
Kinostart: 13.06.2019
Regie: László Nemes
Darsteller: Vlad Ivanov als Oszkár Brill, Susanne Wuest als The Princess, Björn Freiberg als Man in White
Verleih: MFA Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.