Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Abenteuer von Wolfsblut

Die Abenteuer von Wolfsblut (2018)

Croc-Blanc

Tierisches Coming-of-Age: In diesem Animationsabenteuer nach Jack Londons berühmter Vorlage wird ein Welpe, halb Wolf, halb Hund, erwachsen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Yukon, Ende des 19. Jahrhunderts: Im Grenzgebiet zwischen Kanada und den USA wächst ein kleiner Welpe als Sohn der Schlittenhündin Kiche und eines Wolfs heran. Durch einen Luchs verwundet, sucht Kiche mit ihrem Jungen zunächst Hilfe beim vorüberziehenden US-Marshal Weedon Scott, bevor sie zu Indianerhäuptling Grauer Biber zurückkehrt, dem sie einst entlaufen war. Im Schoss des Stammes wächst Wolfsblut, wie Grauer Biber den Welpen tauft, zu einem Schlittenhund heran.

Als die Regierung das Land der Indianer an den Höchstbietenden verscherbeln will, reist Grauer Biber gemeinsam mit Wolfsblut in die nächstgelegene Stadt, um Handschuhe zu verkaufen. Mit dem Erlös will der Stammesführer das eigene Land von den Weißen zurückerwerben. Doch der stolze Anführer fällt einem Komplott zum Opfer und muss Wolfsblut notgedrungen an den halbseidenen Geschäftsmann Beauty Smith veräußern. Der macht aus dem edlen Tier einen übel zugerichteten Kampfhund, bevor Weedon Scott Wolfsblut rettet.

Bildergalerie zum Film

Die Abenteuer von WolfsblutDie Abenteuer von WolfsblutDie Abenteuer von WolfsblutDie Abenteuer von WolfsblutDie Abenteuer von WolfsblutDie Abenteuer von Wolfsblut


FilmkritikKritik anzeigen

In seinen kurzen Leben schuf Jack London (1876-1916) einen riesigen Fundus an Romanen, Kurzgeschichten, Essays, Gedichten und Zeitungsartikeln. Seine Klassiker der Abenteuerliteratur werden auch mehr als 100 Jahre nach ihrem Entstehen nicht alt. Allein "Wolfsblut", erstmals 1906 unter dem Originaltitel "White Fang" veröffentlicht, wurde in mehr als 89 Sprachen übersetzt und mehrfach für Film und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Luxemburg, USA
Jahr: 2018
Genre: Abenteuer, Animation
Länge: 84 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 04.10.2018
Regie: Alexandre Espigares
Darsteller: Armando Riesco
Verleih: Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Venom
News




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.