VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Weitermachen Sanssouci

Weitermachen Sanssouci (2019)

Satirischer Spielfilm über den Uni-Betrieb.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die junge Klimaforscherin Phoebe (Sarah Ralfs) bekommt einen befristeten Lehrauftrag an der Universität Berlin. Sie soll am Institut für Kybernetik, das von Brenda Berger (Sophie Rois) geleitet wird, das Seminar "Einführung in die Simulationsforschung" halten. Außerdem muss sie an einer virtuellen Simulation des Klimawandels mitarbeiten, die mit Drittmitteln finanziert wird und von deren erfolgreicher Beurteilung der Fortbestand des ganzen Instituts abhängt. Eine Unternehmensberaterin (Maryam Zaree) wird Phoebe als Coach zugewiesen.

Der Stiftungsprofessor Alfred Abstract-Wege (Bernd Moss) arbeitet an dem Projekt "Nudging", bei dem es um die Kontrolle der Ernährung der Studenten in der Mensa geht. Die Studenten befürchten, dass es Daten an Unternehmen liefern soll und dass sich das ganze Institut in ein Wirtschaftsunternehmen verwandelt. Sie besetzen die Bibliothek. Der Tag der Entscheidung, an dem die Projekte vorgestellt und beurteilt werden sollen, naht und ist nach Brendas und Phoebes Einschätzung dramatisch wie der Jüngste Tag.

Bildergalerie zum Film

Weitermachen SanssouciWeitermachen SanssouciWeitermachen SanssouciWeitermachen SanssouciWeitermachen SanssouciWeitermachen Sanssouci


FilmkritikKritik anzeigen

Der Regisseur Max Linz kennt den Berliner Universitätsbetrieb, als ehemaliger Student und Lehrbeauftragter gleichermaßen. Hier legt er nun eine satirische Komödie über den alltäglichen Wahnsinn in der modernen, vermeintlich unabhängigen universitären Lehre und Forschung vor. Die Zeiten, in denen Grundlagen- und auch allerlei schöngeistige Forschung einfach um der Wahrheit willen, wie Phoebe es [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollWEITERMACHEN SANSSOUCI ist ein schwieriger, geradezu sperriger Film, der trotzdem oder gerade deshalb starke Reaktionen beim Zuschauer auslöst. Auf der einen Seite ist der Film eine absichtlich spröde gehaltene Satire auf den modernen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Komödie
Länge: 80 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 24.10.2019
Regie: Max Linz
Darsteller: Sarah Ralfs, Sophie Rois, Philipp Hauß
Verleih: Filmgalerie 451

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.