oder
Der Boandlkramer und die ewige Liebe
Der Boandlkramer und die ewige Liebe
© Leonine Distribution

Zum Video: Der Boandlkramer und die ewige Liebe

Der Boandlkramer und die ewige Liebe (2019)

Vilsmaiers Vermächtnis: In dieser inoffiziellen Fortsetzung der "Geschichte vom Brandner Kaspar" geht der Tod einen Pakt mit dem Teufel ein.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit Tausenden von Jahren holt der Boandlkramer (Michael Herbig) die Verstorbenen ins Jenseits. Bislang ging das nur ein einziges Mal schief, als er sich mit dem Brandner Kaspar auf ein Kartenspiel einließ. Jetzt ist es wieder passiert. Eigentlich sollte der leibhaftige Tod nur den kleinen Maxl abholen, doch dann hat er sich in dessen Mutter Gefi (Hannah Herzsprung) verliebt.

Gefi ist Geigenbauerin im beschaulichen Dörfchen Waldkirchen. Ihr Mann ist nicht aus dem Krieg heimgekehrt. Ihre zweite Hochzeit steht vor der Tür, doch irgendetwas kommt immer dazwischen. Unverhofft bekommt ihr zukünftiger Gemahl im Boandlkramer nun einen Nebenbuhler. Um Gefis Herz gewinnen zu können, lässt sich der Tod auf einen Pakt mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein, was auf Erden und im Himmel zu Chaos führt.

Bildergalerie zum Film

Der Boandlkramer und die ewige LiebeDer Boandlkramer und die ewige LiebeDer Boandlkramer und die ewige LiebeDer Boandlkramer und die ewige LiebeDer Boandlkramer und die ewige LiebeDer Boandlkramer und die ewige Liebe


FilmkritikKritik anzeigen

Die Premiere seines letzten Films erlebte Joseph Vilsmaier nicht mehr. Der 1939 in München geborene Kameramann und Regisseur starb im Februar 2020 mit 81 Jahren. Die Corona-Pandemie machte dann auch dem ursprünglich fürs Jahresende 2020 geplanten Kinostart einen Strich durch die Rechnung, weshalb Vilsmaiers Vermächtnis jetzt exklusiv beim Streaminganbieter Amazon Prime Video zu sehen sein wird. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Komödie, Märchen
Streamingstart: 14.05.2021
Regie: Joseph Vilsmaier
Darsteller: Michael Herbig, Hape Kerkeling, Hannah Herzsprung
Verleih: Leonine Distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.